Hinweis betreffend BABV-Geschäftsstelle

A.B. Chaouch von der BABV-Geschäftsstelle befindet sich ab sofort bis einschließlich 26. August 2016 auf Kur bzw. in Urlaub. Die in dieser Zeit anfallende Tätigkeit wird von BABV-Geschäftsstellenleiter Kurt Suchan übernommen, der sich vom 20. -27. August in Urlaub befindet. In dieser Zeit ist die Geschäftsstelle geschlossen.

Besucher der BABV-Geschäftsstelle sollten vorab Termine mit Sportfreund Suchan absprechen.

Veranstaltungsabsage BC Boxfit Regensburg

Die für Samstag, 23. Juli 2016 geplante Veranstaltung des BC Boxfit Regensburg findet wegen kurzfristiger Absage mehrere Vereine nicht statt. 

Vorbereitung auf Olympia - Sparringskämpfe




Eugen Dahinten mit APB-Weltmeister Artem Harutyunyan                    Andrey Merzlyakov im Sparring mit Arajik Marutjan

Vorbereitung auf Olympia

In der Zeit vom 17.07. - 26.07.2016 findet im Bundesleistungszentrum in Hennef die UWV I des Olympischen Boxturniers statt.
Unter der Leitung der DBV-Bundestrainer Michael Timm, Soltan Lunka, Wladimir Pletnev und Oliver Vicek geht es für die Oly-Teilnehmer um den letzten Feinschliff zum Unternehmen GOLD.

DBV-Sportdirektor Michael Müller und DBV VP Leistungssport/BABV-Präsident Heinz Günter Deuster machten sich vor Ort einen Eindruck über den Leistungsstand unserer Olympiateilnehmer. Das übereinstimmende Urteil: Stimmung perfekt, Leistungswille optimal. Olympia kann kommen.

An Sparringspartner wurden eingeladen: Oly-Teilnehmer aus der Ukraine und Frankreich sowie vom BABV die Athleten Edgar Walth, Sharafa Raman, Christian Dezel, Eugen Dahinten, Arthur Krischanowski, Andrey Merzlyakov, Roman Gorst und Granit Shala.

Die Olympiatruppe verlegt am 03.08. nach Brasilia.

Serge Michel steigt, falls kein Freilos, am 6. August erstmals in den Ring. In seiner Gewichtsklase sind 26 Teilnehmer gemeldet.

Fotos werden nachgereicht.

Verabschiedung der Olympia-Boxer

Schriesheim. Am Samstag fand anlässlich des 50jährigen Jubiläums der Boxabteilung des KSV Schriesheim ein „Dinner-Boxen“ statt, zu dem der Olympiastützpunkt Rhein-Neckar (mit Team Rio), die Stadt Schriesheim, der KSV Schriesheim und der Deutsche Boxsport-Verband eingeladen hatten.

Rund 300 Gäste, unter ihnen u.a. Schriesheims Bürgermeister Hansjörg Höfer, der Präsident des Landesverbandes Baden-Württemberg und DBV-Vizepräsident Uwe Hamann, OSP-Leiter Daniel Strigel und Vertreter/innen aus Politik, Wirtschaft und Sport konnten nach dem mehrgängigen Menü mitverfolgen, wie der Boxring in die Halle gefahren wurde und nach dem tollen Auftritt einer Sambagruppe mehrere interessante Boxkämpfe zwischen einer Auswahl aus dem Landesverband Baden-Württemberg und dem SC Colonia Köln sehen.

Höhepunkt der Veranstaltung war die Verabschiedung des Olympiateams durch den DBV-Vizepräsidenten Heinz-Günter Deuster und DBV-Sportdirektor / Generalsekretär Michael Müller.

In mehreren Gruppen wurden die Ehefrauen und Kinder, die Unterstützer/innen, die Betreuer/in, die beiden Sparringspartner Peter Kadiru und Robert Harutyunyan und das sechsköpfige Olympiateam mit Erik Pfeifer, Artem Harutyunyan, David Graf, Hamza Touba, Arajik Marutjan und Serge Michel auf die Bühne gebeten. Nach der Vorstellung durch Michael Müller wurden Blumensträuße und Präsente überreicht.

Ein besonderer Dank galt natürlich Werner Kranz, dem Initiator der Veranstaltung, der seit 50 Jahren(!) Abteilungsleiter der Boxverabteilung des KSV-Schriesheim und DBV-Ehrenmitglied ist. Bürgermeister Hansjörg Höfer und der Vorsitzende des KSV Schriesheim, Sven Witteler, fanden lobende Worte für sein großes Engagement und dankten allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die für den gelungenen Abend gesorgt haben.

Eine besondere Ehre wurde schließlich Zoltan Lunka, Mitglied des Olympiateams, zuteil. Der Olympiadritte von Atlanta (1996) erhielt vom KSV Schriesheim die goldene Verdienstnadel.





Alle Fotos von Thomas Häusler