Bezirk Oberfranken: Änderung Tagungslokal

Die Sitzung zum Bezirkstag Oberfranken findet am 3. Januar 2015 im EISSTADION, Hanns-Braun-Straße 27, 95100 Selb, statt.

Hohe Ehrung für Landesjugendwart Gerhard Winnerl

Für seine außergewöhnlichen Verdienste um das olympische Boxen erhielt am vergangenen Montag aus den Händen des Bayerischen Staatsministers des Innern, Joachim Herrmann, BABV-Landesjugendwart Gerhard Winnerl die Bayerische Ehrenmedaille. Die entsprechende Urkunde wurde durch den Präsidenten des BLSV, Günther Lommer, übergeben.

Die Verleihungszeremonie fand in der Allerheiligsten Hofkirche der Residenz München statt.



Termine Jugendmeisterschaften 2015

Nordbayerische Jugendmeisterschaft
Samstag, 7. Februar 2015 in Weißenburg
Ausrichter: BC Weißenburg

Südbayerische Jugendmeisterschaft
Samstag/Sonntag, 7. und 8. März 2015 in Emmering bei Fürstenfeldbruck
Ausrichter: PC Piccolo Fürstenfeldbruck

Bayerische Meisterschaft
Samstag/Sonntag, 21. und 22. März 2015 in Neustadt/Aisch
Ausrichter: TV Bad Windsheim

BABV

Der Bayerische Amateur-Box-Verband wünscht seinen Mitgliedern, Freunden und Unterstützer ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr 2015.

Der BABV trauert um Georg Anderl


Innerhalb kürzester Zeit muss der Bayerische Amateur-Box-Verband von einem weiteren Sportkameraden Abschied nehmen. Am 7. Dezember verstarb im Alter von 83 Jahren der langjährige Funktionär und ehemalige Aktive Georg `Schorsch` Anderl aus Peiting.

Zum Boxen kam Georg Anderl mit 17 Jahren und kämpfte für seinen Heimatverein, dem TSV Peiting, von 1948 bis 1959 äußerst erfolgreich. In dieser Zeit bestritt er 160 Kämpfe bei nur 18 Niederlagen. Sein boxerisches Können spiegeln auch seine vielen Titel bei den Oberbayerischen Meisterschaften und die wiederholten Berufungen in die Bayerauswahl wider.

Nach Beendigung seiner aktiven Zeit übernahm der Peitinger mit kurzen Unterbrechungen von 1958 bis 2000 das Training der Boxabteilung. Nebenbei stellte er sich von 1959 bis 1962, von 1966 bis 1969 und von 1983 bis 1985 auch noch als Abteilungsleiter zur Verfügung.

Seine Verbundenheit zum Boxsport rundete seine weitere Tätigkeit als Kampfrichter von 1966 bis 1994, davon ab 1985 international, ab.

Für seine großen Verdienste um das olympische Boxen verlieh ihm der BABV die Verdienstnadel und die Ehrennadel. Sein Heimatverein ernannte ihn zudem zum Ehrenmitglied.

Mit Schorsch Anderl verliert der BABV einen großartigen Sportfreund, der mit seiner ruhigen, sachlichen und vor allem korrekten Art allen Sportkameraden in Erinnerung bleiben wird.

Auf Wunsch seiner Familie findet die Beerdigung in aller Stille statt.