BM 2018 - Beste Finalkämpfe seit Jahren

Diese Meisterschaft wird in den nächsten Jahren kaum zu toppen sein. Angefangen von einer hervorragenden Organisation und Ausrichtung durch den BC Straubing mit Box-Chef Hans Buchmeier an der Spitze, einer vollbesetzten Veranstaltungsstätte mit einem Publikum, das vom ersten Gong bis zum letzten Kampf für eine unglaubliche Stimmung sorgte, bis hin zu elf Finalbegegnungen auf allerhöchstem Niveau.

Präsident Heinz-Günter Deuster und Landessportwart Heiner Pauckner zollten allen Akteuren größte Anerkennung und hoben auch die sehr gute Leistung des Kampfgerichts hervor. Für ihn - Deuster - wäre es keine Überraschung, wenn der eine oder andere Bayerische Meister mit einem Titel von den anstehenden Deutschen Meisterschaften zurückkommen würde.

Bei den Frauen überzeugten deutlich Diana Loichinger aus Köfering, Miriam Rautenberg (BC Ingolstadt) und Jaqueline Hatcher (Tommy Würzburg), ohne die Leistungen deren Gegnerinnen schmälern zu wollen. Jaqueline Hatcher konnte sich neben dem Titel auch über die Auszeichnung `Beste Technikerin` freuen.

Zum besten Kämpfer der gesamten Veranstaltung wurde Max Maier (Bavaria Landshut) gewählt, den Technikerpreis erhielt Macumira Kakande (Faust2Kampf München). Für weitere Höhepunkte sorgten Sharafa Raman (Eichstätt) mit seinem KO-Sieg in der 1. Runde über Yasar Hussaini (Bushido Coburg) und die Superschwerbegegnung zwischen Kenan Husovic (1860 München) und Niko Malsam (Landshut), die der Münchner nach einer wahren Ringschlacht für sich entscheiden konnte.

Der Pokal für die beste Vereinsmannschaft ging an den Faust2Kampf München.

Die Ergebnisse sind unter Resultate zu finden.



Von links: Daniel Filipovic, Alex Szakacs, Mizamiru Kakande, Kampfrichter Sesulka, Kenan Husovic, Mike Lehnis, Max Maier, Sharafa Raman, Youssuf Arabzadah, Miriam Rautenberg, Diana Loichinger, BABV-Landessportwart Heiner Pauckner.

Auf dem Foto fehlt Jaqueline Hatcher.

Foto: Pauckner.

Nominierung zur IDM U21

Für die Internationalen Deutsche Meisterschaften U21 vom 23. bis 27. Oktober 2018 in 47445 Moers, ENNI Sportpark Rheinkamp, Am Sportzentrum 5, wurden folgende Athleten/Athletinnenvon den Landessportwarten nominiert:

52 kg: Hamidi Zebair, TSV 1860 München
52 kg: Mirzaie Obeidolah, TV Erlangen
56 kg: Hussaine Yasir, Bushido Coburg
60 kg: Jäger Andreas, TuS Pfarrkirchen
64 kg: Krotter Deniel, Bad Windsheim
64 kg: Bushi Kriss, BC Weißenburg
69 kg: Shidaev Rakhim, BC Weißenburg
69 kg: Nurestani Jamshid, Polizei-SV Augsburg
91 kg: Beka Florim, BC Piccolo Fürstenfeldbruck
+91 kg: Malsam Daniel, SC Bavaria Landshut

weiblich:
Popp Alina, BC Piccolo Fürstenfeldbruck
Bachmaier Marie, BC Piccolo Fürstenfeldbruck.

Delegationsleiter: Alfred Hörauf, 2. Landessportwart
Trainer: Peter Stettinger, Michael Hensel.


Kämpfersuche

Für seine Veranstaltung `Boxnacht in Bruchsal` - Baden-Württemberg - am 10. November 2018 sucht der Veranstalter für seine eigenen Athleten noch Gegner aus dem bayerischen Raum.

Hamza, 29.04.2004, 45 kg, 20/9/11/0
Lotte (weiblich), 03.05.2005, 56 kg, 12/8/3/1
Okan, 01.12.2001, 60 kg, 8/4/4/0
Jamshid, 1997, 91 kg, 16/12/4/0.

Kosten für Fahrt, Verpflegung und bei Bedarf Übernachtung werden übernommen.

Interessenten werden gebeten sich mit Sportfreund Holger Pugilist, Bruchsal, Tel.: 0177 7300770, in Verbindung zu setzen.

Finalkämpfe BM 2018

Termin: Samstag, 20. Oktober 2018 - 19.00 Uhr
Straubing, Ejadon-Boxhalle

Frauen:
48 kg:
Loichinger Diana (Köfering) vs. Borst Sabrina (Kickers Würzburg)
60 kg: Dörfler Kristina (TSV Kottern-St. Mang) vs. Hatcher Jaqueline (Tommy Würzburg)
64 kg: Gerber Julia (BC Piccolo Fürstenfeldbruck) vs. Rautenberg Miriam (BC Ingolstadt)

Männer:
56 kg:
Raman Sharafa (BC Eichstätt) vs. Hussaini Yasit (Bushido Coburg)
60 kg: Azizabadi (ASV Cham) vs. Arabzadah Youssuf (BC Piccolo Fürstenfeldbruck)
64 kg: Jaß Daniel (1860 München) vs. Szakacs Alex (Faust2 Kampf München)
69 kg: Kakande Muzamiru ((Faust2Kampf München) vs. Nurestani Jamshid (PSV Augsburg)
75 kg: Filipovic Daniel (MTV München) vs. Bankov Vadim (BC Ingolstadt)
81 kg: Mischko Idris (1860 München) vs. Maier Max (Bavaria Landshut)
91 kg: Lehnis Mike (BC Weißenburg) vs. Miehling Jan (BC Landau)
+01 kg: Malsam Niko (Bavaria Landshut) vs. Husovic Kenan (1860 München)

Heimo Bader verstorben

Von der Vorstandschaft des SC Armin München erhielt der BABV soeben die Nachricht, dass der bisherige Abteilungsleiter der Boxabteilung, Haimo `Waschi` Bader verstorben ist. Die Trauerfeier mit Beerdigung findet am 23. Oktober 2018 um 11.15 Uhr im Ostfriedhof München - beim Krematorium - statt.