2. Vorbereitungslehrgang DJugM U18

Der 2. Vorbereitungslehrgang zur Deutschen Jugend-Meisterschaft U 18 findet

                                                               vom 17. bis 19. November 2018

in 94315 Straubing, Ejadonstraße 45, Ejadonshalle (Box-Arena), An der Trabrennbahn, statt.

Damit der Lehrgang pünktlich begonnen werden kann, hat die Anreise am Samstag, den 17. November 2018 bis spätestens 10.00 Uhr zu erfolgen. Nach Beendigung des Lehrgangs am Montag, 19. November 2018 erfolgt unmitteblar die Abreise zur Deutschen Meisterschaft in Köln.

Mitzubringen sind Trainingsbekleidung, Ball- und Sparringshandschuhe, Kopf-, Zahn- und Tiefschutz sowie genügend Bekleidung für die Dauer der Meisterschaft.

Die Lehrgangsgebühr beträgt pro Teilnehmer 30,00 €. Die eingeladenen Athleten erhalten vom BABV einen Fahrtkostenzuschuss von 0,10 €/km.

Eine Nichtteilnahme an diesem Lehrgang schließt die Teilnahme an der Meisterschaft aus. Unentschuldigte Sportler werden außerdem mit einer Geldbuße von 50,00 € unter Vereinshaftung belegt.

Wichtiger Hinweis: Startausweis und Ausweisdokument (Personalausweis/Reisepass) unbedingt mitbringen.

Die Teilnehmergebühr zur Deutschen Meisterschaft beträgt pro Teilnehmer 140,00 €.

Teilnehmer am Lehrgang:
56 kg: Panos Loules, BC Piccolo Fürstenfeldbruck
56 kg: Arthur Sadojan, Hit Squad Rosenheim
60 kg: Julian Rosstalnyi, BC Piccolo Fürstenfeldbruck
60 kg: Eduard Miller, PSV Augssburg
64 kg: Arthur Mileschko, TuS Traunreut
64 kg: Nikolas Gorst, SV Pocking
69 kg: Gianni Dedic, BC Piccolo Fürstenfeldbruck
75 kg: Fedor Michel, TuS Traunreut
81 kg: Kevin Paal, BC Ingolstadt
+91 kg: Oleg Fertich, BC Kaufbeuren.

Lehrgangsleiter: Gerhard Winnerl
Verbandstrainer: Christian Walter, Eduard Michel.

Hans Bales feiert einen Runden

Bezirkssportwart Hans Bales feiert am 7. November 2018 seinen siebzigsten Geburtstag. Hans ist zu einem der wenigen Sportfreunde zu zählen, die dem Boxsport auch nach Beendigung der aktiven Zeit treu gebliebern sind. In seiner aktiven Zeit hat er über 50 Boxkämpfe bestritten. Seit 1992 ist er Mitbegründer der Sportfreunde der WVV Würzburg - Abteilung Boxen.

Von 2005 bis 2011 war er Bezirksjugendwart von Unterfranken. Seit 2011 ist unser allzeit fröhlicher und beliebter Hans nun Bezirkssportwart von Unterfranken.

Der BABV gratuliert einem der Großen des Boxsports im Landesverband Bayern herzlich zu seinem Ehrentag, hofft auf noch viele Jahre gedeihlicher Zusammenarbeit und wünscht weiterhin beste Gesundheit

gez. Susanne Gorani
Bezirksjugendwartin Unterfranken.

Zustimmung zum Datenschutz

Es ergeht der Hinweis, dass die Vereine Aschaffenburg, Burglengenfeld, Gunzenhausen, Shogun Memmingen, Milbertshofen, BC DJK Neumarkt, Nürnberg-Fürth, Scheuring, Selb, Stein und Olympia Weiden bisher noch keine Zustimmung nach dem EU-Datenschutz abgegeben haben. Deren Aktive dürfen demnach weder im Aktivenverzeichnis noch unter Resultate bei Veranstaltungen usw. namentlich benannt werden. Hier erfolgt lediglich der Hinweis auf die Vereinszugehörigkeit.

Absage Breitensportveranstaltung

Die für 10. November 2018 in Puchheim geplante Breitensportveranstaltung ist mangels ausreichender Meldungen abgesagt.

Oleg Fertich gewinnt intern. Turnier in Kaunas/LIT

Mit seinem Box-Chef Roman Slobodjanikow nahm Oleg Fertich vom 24. bis 28. Oktober 2018 an einem Jugend-Turnier in Kaunas/Litauen teil, um internationale Luft zu schnuppern. Das Ergebnis, das am Ende für Fertich zu Buch stand, kann man als sensationell bezeichnen. Der Superschwergewichtler aus Kaufbeuren besiegte zunächst den litauischen Vizemeister Edvinhos Letovic mit 4:1 nach Punkten und traf dann im Finale auf Liutvika Lagunavicius, WM-Teilnehmer und EU-Fünfter. Nach einem kampfbetonten Treffen entschied sich das Kampfgericht mit 3:2 für Fertich.

An dem Turnier nahmen Boxer aus Litauen, Estland, Lettland, Polen, Russland und der Ukraine teil. Bei diesem Teilnehmerfeld erhält die Goldmedaille einen noch höheren Wert.