Große Einigkeit bei den Boxfunktionären

(Kurzbericht):

Äußerst harmonisch verlief die diesjährige Sitzung der erweiterten Landesleitung des BABV, die am 3. März in Königsbrunn bei Augsburg durchgeführt wurde. Neben nahezu allen Vertretern der bayerischen Boxbezirke konnte Präsident Heinz-Günter Deuster den Kulturreferenten der Stadt Königsbrunn, Norbert Schwalber, den Vorsitzenden des TSV Königsbrunn, Detlef Füssel, DBV-Ehren-Präsident Paul Forschbach und die BABV-Ehrenmitglieder Horst Kohler und Manfred Kaltenhäuser begrüßen. Gleichzeitig bedanke sich Deuster bei Bezirkssportwart Armin Kneer für die ausgezeichnete Vorbereitung dieser Landesleitungssitzung.

In seinem Rechenschaftsbericht ging Deuster unter anderem auch auf die Erfolge der bayerischen Athletinnen und Athleten ein, die sich an die Spitze in Deutschland geboxt haben. Herausragend vor allem die Jugendboxer und Jugendboxerinnen mit einer Silber- und zwei Bronzemedaillen bei Europameisterschaftren sowie zahlreichen Titeln bei der Deutschen Meisterschaft.

Als wichtigste Neuerung in der WB gab Deuster bekannt, dass in den Männerklassen ab Juli 2013 der Kopfschutz abgeschafft wird. Hier - so Deuster weiter - seien nun die Übungsleiter in den Vereinen und Abteilungen gefordert, die Aktiven darauf einzustellen.

Mit großer Aufmerksamkeit wurde der Bericht von Schatzmeister Kaltenhäuser verfolgt. Erhöhte Ausgaben durch Teilnahme an überregionalen Meisterschaften konnten durch eine sparsame Haushaltsführung nahezu ausgeglichen werden.

Ein nicht unerheblichen Zeitraum blieb den Ehrungen vorbehalten. Für langjährige Verbandstätigkeit wurde der Bezirkssportwart von Schwaben, Armin Kneer, mit der BLSV-Ehrennadel in Gold mit großem Kranz ausgezeichnet. BABV-Verbandsarzt Dr. Karl-Adolf Katelhön erhielt aus der Hand von Präsident Deuster die BLSV-Ehrennadel in Gold mit Kranz. Zudem verlieh DBV-Ehrenpräsident Paul Forschbach Dr. Katelhön die silberne Verdienstnadel des DBV.

In Würdigung seiner langjährigen Verdienste für den Boxsport wurde Presse- und Rechtswart Günther Weil, Augsburg, zum BABV-Ehrenmitglied ernannt.

Die Sitzungen der erweiterten Landesleitung und des ordentlichen Verbandstages 2014 wurden auf 8. und 9. März 2014 terminiert. Präsident Deuster wies bei dieser Gelegenheit die anwesenden Bezirkssportwarte darauf hin, dass die Bezirkstage vor diesem Termin abgeschlossen sein müssen.

Die vom BC Straubing auszurichtenden Interntionalen Deutschen Meisterschaften der Frauen und jünger finden jetzt vom 18. mit 22. Juni 2012 statt.