Ausschreibung Ostbayerische Meisterschaften 2013

Die Ostbayerischen Meisterschaften 2013 in allen Alters- und Gewichtsklassen (männlich/weiblich) finden statt am

Samstag, 13. April 2013 ab 14.00 Uhr
in 93051 Regensburg, Sporthalle Königswiesen, Klenze Straße 31.

Ärztliche Untersuchung und Wiegen: 10.30 - 11.30 Uhr.


Teilnahmeberechtigt ist jedes Mitglied eines dem BABV angeschlossenen Vereins der Bezirke Niederbayern und Oberpfalz, das im Besitz eines gültigen Startausweises mit der ärztlichen Jahresuntersuchung für 2013 ist und der den Kontrrollstempel des BABV für 2013 aufweist.

Die Durchführung der Meisterschaft erfolgt nach der WB unter BABV-Aufsicht. Jeder Aktive startet auf eigene Gefahr sowie auf Kosten seines Vereins. Für Verletzungen kommt die Unfallversicherung des BLSV im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen auf.

Die Meisterschaften werden in A- und B-Klassen durchgeführt. B-Aktive (weniger als 7 Kämpfe) können aber auch in der A-Klasse starten - nur sollte dies aus der Teilnehmermeldung ersichtlich sein. Urkunden erhalten nur die Endkampfteilnehmer. Kann am Veranstaltungstag der Titel nicht ausgeboxt werden, so findet der eventuelle Endkampf anlässlich des ersten Vereinskampfes des jeweiligen Boxvereins in Niederbayern/Oberpfalz dort statt. Ausnahme: Die Vereine der Finalisten einigen sich anderweitig.

Meldeschluss: 5. April 2013. Die Teilnehmermeldung muss an den Bezirkssportwart ergehen.

Der Startausweis ist an der Meldestelle vor Ort abzugeben. Der Teilnehmer erhält einen Laufzettel für den Arzt und die Waage. Der Aktive kann nur in der Gewichtsklasse starten, die beim offiziellen Wiegen festgestellt wird. Der Aktive, der offiziell über die Waage gegangen ist, muss zu einem Kampf antreten. Bei Verweigerung ergeht ein Startverbot bis zu 6 Monaten.

Anlässlich der Meisterschaft besteht für die Bezirksvereine in beiden Bezirken Veranstaltungsverbot.

Herbert Mühlbauer, Bezirkssportwart.