Franz Zimmermann verstorben

Große Trauer nicht nur in Deutschlands ältestem Box Club, dem SC Colonia Köln. Urgestein Franz Zimmermann, der mehr als 50 Jahre Geschäftsführer und prägender Kopf des Vereins war, ist im Alter von 82 Jahren nach längerer Krankheit verstorben. Als Landessportwart hat er die sportlichen Geschicke im Mittelrheinichen Amateur-Box-Verband mehr als 40 Jahre geleitet.

Noch Anfang Dezember saß er zusammen mit seiner Gattin am Ring bei den Deutschen Meisterschaften in Mühlhausen. Sein Leben war der Boxsport, für den alles gegeben hat. Die 600 Mitglieder seines Vereins und der Deutsche Boxverband verlieren mit Franz Zimmermann nicht nur einen hervorragenden Kenner der deutschen Boxsportszene sondern auch einen liebenswerten Menschen und Freund.

Unser Mitgefühl gilt seiner Gattin Irmgard mit Familie.



Foto: Heinz-Günter Deuster