Drucken

Wichtiger BABV-Hinweis

In letzter Zeit ist vermehrt festzustellen, dass Briefe als unzustellbar an die BABV-Geschäftsstelle zurückgeleitet werden, E-Mails wegen offensichtlicher Änderung der Mail-Adresse nicht mehr übermittelbar sind und auch die dem Verband mitgeteilten Telefonnummer (auch handy) nicht mehr der Richtigkeit entsprechen.

Die bayerischen Vereine/Abteilungen werden dringend gebeten, einen Abgleich mit der BABV-Homepage (unter Bezirke/Vereine) herbeizuführen und Änderungen dem Pressewart mitzuteilen.

Auch für den Fall, dass sich keine Änderungen ergeben sollten, wird um Benachrichtigung des Pressewarts gebeten.

Dieser Hinweis ist erforderlich, weil auf der BABV-Geschäftsstelle nach dem Tod von Geschäftsstellenleiter Kurt Suchan einige Unterlagen nicht mehr auffindbar sind.

Gleichzeitig wird ausdrücklich auf die Benachrichtigung in der BABV-Homepage betreffend `BABV-Geschäftsstelle geschlossen` (zur Zeit HP Seite 3) hingewiesen. Hier ist der Zuständigkeitsbereich genauestens geregelt. Post (insbesondere Pass-Neuausstellungen bzw. Verlängerungen), die trotzdem an die BABV-Geschäftsstelle gesendet wird, kann nur mit größter Verzögerung bearbeitet werden.