previous arrow
next arrow
Slider

Gold für Alina Popp, Silber für Krotter und Hamidi

Mit einmal Gold (Alina Popp, BC Piccolo Fürstenfeldbruck), zweimal Silber (Deniel Krotter, Bad Windsheim - Zebair Hamidi, TSV 1860 München) und zweimal Bronze (Marie Bachmeier, BC Piccolo Fürstenfeldbruck - Obadalai Mirzaie, TV Erlangen) endeten für die bayerische Mannschaft nach Absagen mehrerer potentiellen Medaillenanwärter die 12. Internationalen Deutschen Meisterschaften der U22 (m/w) doch noch sehr erfreulich. In der Länderwertung belegte die bayerische Mannschaft einen großartigen dritten Platz unter 13 teilnehmenden Landesverbänden.

Gold fuer Popp

Foto: Alfred Hörauf

© 2019 BABV - Bayerischer Amateur-Box-Verband e.V.