previous arrow
next arrow
Slider

Hinweis des BABV-Lehrwarts

Liebe C-Trainerinnen und C-Trainer, werte Vereinsverantwortliche,

im Sinne einer verantwortungsvollen und qualifizierten Trainertätigtkeit bitte ich euch um die rechtzeitige Anmeldung zu den Lizenz-Verlängerungslehrgängen. Diese finden ausnahmslos im Frühjahr statt. Es stehen auch noch einige aus, deren Lizenzen im Jahr 2018 oder bereits 2017 abgelaufen sind. Termine und Orte findet ihr unter der Rubrik `Jahresplanung`. Für den ersten Lehrgang am 30./31. März in Weißenburg haben wir noch Plätze zur Verfügung.

Kai Melder
Lehrwart BABV.



Lehrgang Unterfranken



Sehr gut angenommen wurde der Vorbereitungslehrgang zur bayerischen Jugendmeisterschaft beim TSV Bad Kissingen. Trotz Faschingswochenende zogen zahlreiche Mitglieder der unterfränkischen Boxvereine die Teilnahme am lehrreichen und sportlich intensiven Lehrgang, der hervorragend von Ralf Markert geleitet wurde, vor. Herzlichen Dank auch an Edgar Feuchter, der die TSV-Halle für die Sportler stellte.

Bericht und Foto: Oliver Schauber
(Sämtliche auf dem Foto abgebildeten Sportfreunde sind mit der Veröffentlichung einverstanden).



Nachwuchsveranstaltung BC Kaufbeuren

Der BC Kaufbeuren richtet eine Nachwuchsveranstaltung in allen Alters- und Gewichtsklassen (männlich/weiblich)

                                                          am Samstag, den 20. April 2019 - 12.00 Uhr
                              in 87600 Kaufbeuren, Dreifachturnhaller Stadtteil Neugablonz, Turnerstraße 14,

aus.

Waage und ärztliche Untersuchung: 9.00 - 10.30 Uhr.

Teilnehmermeldungen mit Namen, Vornamen der Athleten, Geburtsdatum, Vereinszugehörigkeit, derzeitiges Kampfgewicht, Anzahl der Kämpfe (aufgeschlüsselt in gewonnen, verloren, unentschieden), Kickboxer ja/nein, sind zu richten an

                                              Box Club Kaufbeuren, Porschestraße 22, 87600 Kaufbeuren
                                                  mobil: 0176 64979152 - E-Mail: bc-kaufbeuren@gmx,de

Meldeschluss: 5. April 2019.

Die Kämpfe werden vorab zusammengestellt und es ergeht an die teilnehmenden Vereine eine Mitteilung. Fahrtkosten und Verpflegung sind von den Vereinen selbst zu tragen. Es werden max. 25 Kämpfe stattfinden.



Thüringer Kader-Turnier



Die bayerische Mannschaft beim Thüringer Kader-Turnier mit Mannschaftsleiter Gerhard Winnerl (Foto recht) , BABV-Trainer Christian Walter (vorne Mitte) und Trainer Alex Nurlygajonov (zweiter von rechts).

In der Kadetten-Klasse wurde Eugen Brack (Burglengenfeld) als bester Boxer mit einem Pokal ausgezeichnet.

Foto: Gerhard Winnerl
Alle auf dem Foto abgebildeten Sportfreunde sind mit der Veröffentlichung einverstanden.



Sparringstraining mit den oberfränkischen Vereinen in Kulmbach



Der Bezirk Oberfranken führte ein gemeinsames Sparringstraining  mit den oberfränkischen Vereinen in Kulmbach durch. Die Leitung der Veranstaltung hatten der Veranstalter Willy Kastner, Alexander Maier sowie die Vertreter des BABV-Oberfranken und die Vereinstrainer von Bayreuth, Coburg, Kulmbach, Marktredwitz, Hof und Forchheim.

Rainer Schübel,
Bezirkssportwart Oberfranken.

Sämtliche auf dem Foto abgebildeten Sportfreunde sind mit der Veröffentlichung einverstanden.



Vizepräsident Horst Kolb feiert seinen 75sten

Seinen fünfundsiebzigsten Geburtstag feiert heute der Vizepräsident des BABV, Horst Kolb. Der Bayerische Amateur-Box-Verband gratuliert auch im Namen des Präsidenten Heinz-Günter Deuster dem Jubilar ganz herzlich hierzu und wünscht seinem verdienstvollen Mitarbeiter auch für die Zukunft nur das Beste.

Horst Kolb, der dem Boxsport von Grund auf als Aktiver zugetan war, zeigte seine große Verbundenheit zu diesem Sport, als er nach Beendigung seiner erfolgreichen Laufbahn über viele Jahre die Boxabteilung im SV 1880 München in verantwortlicher Position leitete. Große Anerkennung wurde ihm auch als langjähriger Kampfrichter zuteil. In seiner jetzigen Tätigkeit als Vizepräsident des BABV erwarb er sich zudem größte Zustimmung.


© 2019 BABV - Bayerischer Amateur-Box-Verband e.V.