previous arrow
next arrow
Slider

Jubiläumsveranstaltung KSV Kitzingen

Aus Anlass seines 125-jährigen Bestehens richtet der KSV Kitzingen 

                                                                     am Samstag, 2. November 2019 - 13.00 Uhr
                                   in 97318 Kitzingen, Friedrich-Dollinger-Boxcenter (Florian-Geyer-Halle), Repperndorfer Straße 7,

eine Jubiläumsveranstaltung in allen Alters- und Gewichtsklassen (männlich/weiblich) aus.

Meldungen bis 25. Oktober 2019 sind zu richten an

                                                                Maik Dressler, Bahnhofstraße 4, 97320 Buchbrunn,
                                                               mobil: 015209040312 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Paarungen werden im Vorfeld zusammengestellt und rechtzeitig an die teilnehmenden Vereine geschickt.



Seit 1. Oktober ist Kai Melder neuer Leitender Verbandstrainer im BAVB.

BABV geht weiteren Weg in Richtung Professionalität

Seit 1. Oktober ist Kai Melder neuer Leitender Verbandstrainer im BABV. Er besetzt die vakante Stelle nach einem Bewerbungsverfahren, an dem insgesamt drei Personen auf Grundlage der Stellenausschreibung des BABV vom 15. August 2019 teilgenommen haben. Die Entscheidungskommission war vertreten durch den Präsidenten Heinz-Günter Deuster, dem 1. Landessportwart Karl-Heinrich Pauckner, dem 1. Landesjugendwart Gerhard Winnerl sowie dem Landesstützpunktleiter Johann Buchmeier. Die Bewerber mussten sich, ihre Ideen und Pläne hinsichtlich der Aufgaben der ausgeschriebenen Stelle mit einer Präsentation und anschließendem Gespräch vorstellen.

Primäre Aufgaben des Leitenden Verbandstrainers sind der Aufbau einer Talentförderstruktur im Landesverband, Planung und Organisation von Maßnahmen und Wettkämpfen, Kommunikation mit den Bundes- und Olympiastützpunkten sowie Ausarbeitung und Umsetzung einer zielführenden Trainingsplanung für den bayerischen Leistungskader mit den Landestrainern des BABV.

Der BABV wünscht dem neuen Leitenden Verbandstrainer einen guten Start in dieser verantwortungsvollen Position und freut sich auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Heinz-Günter Deuster
BABV-Präsident.

Foto: Heinz-Günter Deuster

Deuster und Melder


ASKÖ-Box-Club Wels/AUT

Der ASKÖ BC Wels richtet am Samstag, 9. November 2019 - 14.00 Uhr - in 4600 Wels, Sporthalle Vogelweide, Porzellangasse 44 - 46, den 7. Welser Nachwuchs-Box-Cup 2019 in allen Alters- und Gewichtsklassen (männlich/weiblich) aus.

Wiegen und ärztliche Untersuchung: 11.00 - 12.00 Uhr.

Teilnehmermeldungen mit Familien- und Vornamen der Athleten, Vereinszugehörigkeit, Geburtsdatum, derzeitiges Kampfgewicht, Kampfanzahl (aufgeschlüsselt in gewonnen, verloren, unentschieden), Kickboxer ja/nein, sind ausschließlich schriftlich zu richten an ASKÖ BC Wels Karl Steger (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) - Tel.: 0043 6504192311 - Fax: 0043  724265270.

Meldeschluss: 23. Oktober 2019.


Trainer-Neuausbildung 1. und 2. Wochenende in Weißenburg

Weissenburg C Trainer neu 2 WE
Fotos: Kai Melder (alle abgebildeten Personen sind mit der Veröffentlichung einverstanden)


BABV-Geschäftsstelle

Die Geschäftssstelle des Bayerischen Amateur-Box-Verbandes befindet sich ab sofort in Weißenburg.

Anschrift:
Bayerischer Amateur-Box-Verband,
Richard Stücklen Straße 11
91781 Weißenburg

Post an:
91770 Weißenburg
Postfach 104
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.boxen-babv.de
Tel.: 09141 874 52 58
FAX: 09141 877 45 08 
E-Mail Geschäftssstelle: patrick.bengel@boxen-babv

Geschäftszeiten: Montag und Freitag jeweils 13.00 - 16.00 Uhr.


Vorbereitungslehrgang zur DM U 22

Zur Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften der U 22 richtet der BABV vom 19. bis 20. Oktober 2019 ab 09.30 Uhr in 91781 Weißenburg, Turnhalle Bortenmachergasse, einen Lehrgang aus.
Übernachtung: Hotel "Goldene Rose", 91781 Weißenburg, Rosenstraße 6

Nominiert sind:
Athletinnen:
57 kg: Radunski Anastasia, BC Piccolo Fürstenfeldbruck

60 kg: Bachmeier Marie, BC Piccolo Fürstenfeldbruck (Anreise Samstagabend)
69 kg: Popp Alina, BC Piccolo Fürstenfeldbruck (verbleibt im Stützpunkt Frankfurt/Oder)

Athleten:
52 kg: Hamidi Zebair, TSV 1860 München
57 kg: Mirzaie Obaidolah, TV Erlangen
57 kg: Hussaine Yasir, Bushido Coburg
60 kg: Ham Taquidiene, TSV 1860 München
63 kg: Krotter Deniel, TV Bad Windsheim
63 kg: Bushi Kris, BC Weißenburg
69 kg: Nurestani Jamshid, Polizei-SV Augsburg
75 kg: Brunner Johannes, ASC Nürnberg-Süd
81 kg: Schefer Vladislav, BC Amberg.

Alle Athleten/Athletinnen haben ihren Startausweis und - falls noch nicht gesendet - ihren Personalbogen mitzubringen.

Delegierter: Alfred Hörauf. 2. Landessportwart.
Trainer: BABV-Verbandstrainer Peter Stettinger, Michael Hensel.

© 2019 BABV - Bayerischer Amateur-Box-Verband e.V.