previous arrow
next arrow
Slider

Die erfolgreiche BABV-Mannschaft beim Kaderturnier


BABV Kadertunier
Zweiter von links: 1. Landesjugendwart Gerhard Winnerl 
rechts: BABV-Verbandstrainer Christian Walter, Mario Stanislaw, Alexander Angermann


9. Intern. Thüringer Kaderturnier 2020

Allerbestes Boxen erlebten die Boxsportanhänger beim diesjährigen Thüringer Kaderturnier, das mit 201 Aktive aus 12 Landesverbänden und mit Boxern aus China, den Niederlanden, Italien, Dänemark und Kasachstan erneut stark besetzt war. Insgesamt wurden 139 Kämpfe in zwei Ringen ausgetragen.

Sonderlob gab es auch für die bayerischen Athleten und Athletinnen, aus denen Jana Mehringer vom BC Piccolo Fürsteneldbruck besonders hervorstach und die für ihre herausragende Leistung mit dem Pokal der besten Boxerin bei den Juniorinnen ausgezeichnet wurde. Bei den Junioren überzeugte einmal mehr Jan Richmeier vom BC Eichstätt. Trotz der einen oder anderen Niederlage, die in einigen Fällen mit 1:2 äußerst knapp ausfiel, enttäuschte laut Landesjugendwart Gerhard Winnerl keiner der von ihm nominierten Athleten. Wie stark sich die bayerische Vertretung insgesamt präsentierte, zeigt die Länderwertung auf. Nach NRW und Niedersachsen belegte Bayern mit 54 Punkten den dritten Platz.

Das 10. Thüringer Kaderturnier findet vom 25. bis 28. Februar 2021 ebenfalls in Bad Blankenburg statt.

Die Ergebnisse der bayerischen Boxer sind unter Resultate zu finden.


Schwäbische Meisterschaften 2020

Die Schwäbischen Meisterschaften für Schüler, Kadetten, Junioren, Jugend (männlich/weiblich) finden statt am

                                                         Samstag/Sonntag, 4./5 April 2020
                               in Aichach, TSV Aichach Festhalle, Donauwörther Str. 12-14.
 
Ablauf der Veranstaltung:
Samstag, 4. April 2020:
ab 9.00 Uhr: Meldestelle besetzt, Möglichkeit zum Vorwiegen
09.30 - 10.30 Uhr: Waage und ärztliche Untersuchung
11.00 - 13.00 Uhr: Auslosung, Kampfzusammentellung
14.00 Uhr: Viertel und Halbfinalkämpfe

Sonntag, 5. April 2020:
08.00 - 09.00 Uhr: Waage und ärztliche Untersuchung
10.00 Uhr: Finalkämpfe.

Die teilnehmenden Boxsportler/-innen müssen Mitglied eines dem BABV angeschlossenen Vereins des Bezirks Schwaben sein. Jeder Teilnehmer muss im Besitz eines gültigen Startausweises mit ärztlichem Attest und dem Verlängerungsvermerk für das Jahr 2020 sein und darf keiner Sperre oder sonstigen Disqualifikation unterliegen.

Die Meisterschaften erfolgen in allen Alters- und Gewichtsklassen und werden nach den gültigen Wettkampfbestimmungen des DBV unter Aufsicht des Bayerischen Amateur-Box-Verbandes durchgeführt.

Meldeschluss ist der 21. März 2020. Die Meldungen sind schriftlich NUR an 

                                                       Bezirkssportwart Peter Kuhn
                                        Westendorfer Straße 3, 86869 Oberostendorf
                                                       E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

zu richten.

Die Meldungen müssen enthalten: Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Vereinszugehörigkeit, Kampfgewicht, Kampfanzahl (aufgeschlüsselt in gewonnen, verloren, unentschieden), Kickboxer ja/nein.

Die Anmeldung ist verbindlich, d.h. bei Nichtantreten bzw. Nichterscheinen des Aktiven ist eine Geldbuße in Höhe von 30.00 € unter Vereinshaftung fällig, es sei denn, der Sportler ist durch ein ärztliches Attest entschuldigt. 

Die weiteren Einzelheiten sind der Ausschreibung von Bezirkssportwart Peter Kuhn und Bezirksjugendwart Alexander Darbisch vom 20. Februar 2020 zu entnehmen.






Allgäu-Cup BC Kaufbeuren

Der Box-Club Kaufbeuren richtet in den Alters-/Gewichtsklassen Jugend (69 kg, 75 kg, 91 kg), Elite weiblich (57 kg, 60 kg) und Elite Männer (57 kg, 63 kg, 69 kg, 75 kg, 81 kg, 91 kg, +91 kg) den international besetzten Allgäu-Cup mit Teilnehmern aus Russland, Ukraine, Estland, 
Weißrussland, Litauen, Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien und Deutschland 

                                                                               am 11. und 12. April 2020
                                                      in 87600 Kaufbeuren/Neugablonz, Dreifachturnhalle

aus. 

Die Teilnehmerzahl pro Gewichtsklasse ist auf maximal vier Athleten/Athletinnen beschränkt

Ablaufplan:
Samstag, 11. April 2020:
09.00 - 11.00 Uhr Waage und ärztliche Untersuchung
11.00 Uhr Auslosung
13.00 Uhr Halbfinale 1
18.00 Uhr: Halbfinale 2

Sonntag, 12. April 2020:
08.00 - 09.00 Uhr Waage und ärztliche Untersuchung
10.00 Uhr Finale


Teilnehmermeldungen mit Namen, Vornamen, Geburtsdatum, Gewichtsklasse und Kampfstatistik (aufgeschlüsselt in gewonnen, verloren, unentschieden) sind  bis 1. April 2020 zu richten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unter dieser Adresse können auch nähere Einzelheiten erfragt werden.



Ausschreibung Oberbayerische Meisterschaft 2020

Die Oberbayerischen Meisterschaften 2020 finden statt am

                                                                       Samstag/Sonntag, 4./5. April 2020
                                       in 82256 Fürstenfeldbruck, Jahnhalle (Volksfestplatz), Philipp-Weiß-Str. 4.

Ablaufplan der Veranstaltung:
Samstag, 4. April 2020:
08.00 Uhr:              Meldestelle besetzt, Gelegenheit zum Vorwiegen
08.30 - 10.00 Uhr: Offizielles Wiegen/ärztliche Untersuchung, anschl. Auslosung/Kampfzusammenstellung
13.00 Uhr:              Beginn 1. Veranstaltung (Viertel-/Halbfinale/Finale Schüler)
18.30 Uhr:              Untersuchung und Wiegen (Kämpfer mit Zweitstart)
19.00 Uhr:              Beginn 2. Veranstaltung (Halbfiale, Finale Kadetten, Junioren)

Sonntag, 5. April 2020:
08.30 - 09.30 Uhr: offizielles Wiegen/ärztliche Untersuchung
10.00 Uhr:             Beginn 3. Veranstaltung (Finale Jugend/Männer/Frauen)

Meldeschluss: Freitag, 20. März 2020.

Die Meldungen sind schriftlich oder per E-Mail zu richten an
                                                        Bezirksjugendwart Leo Kern, Bachleiten 1, 84424 Isen
                                                                          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Meisterschaften erfolgen in allen Alters- und Gewichtsklassen (männlich/weiblich) und werden nach den gültigen Wettkampfbestimmungen des DBV unter Aufsicht des Bayerischen Amateur-Box-Verbandes durchgeführt. Teilnahmeberechtigt ist jedes Mitglied eines dem BABV angeschlossenen Vereins des Bezirks Oberbayern, das im Besitz eines gültige Startausweises mit ärztlichem Attest und dem BABV-Jahreskontrollstempel ist und keiner Sperre unterliegt. Aktive, die noch keinen Kampf bestritten haben, werden nicht zur Meisterschaft zugelassen.

Kämpfer im Breitensport sind nach den Bestimmungen des § 37 WB zugelassen.

Alle gemeldeten Athleten/innen müssen bei der Veranstaltung antreten. Eventuelle Abmeldungen sind unverzüglich dem Bezirksjugendwart mit ärztlichem Attest oder ausreichender Begründung schriftlich mitgeteilt werden. Gemeldete Kämpfer/-innen, die ohne entsprechende  Entschuldigung nicht antreten, werden mit einer Geldbuße von 50,00 € unter Vereinshaftung belegt und sind bis zur endgültigen Entscheidung durch den Rechtswart gesperrt.

Anlässlich der Meisterschaft besteht für die Bezirksvereine eine Veranstaltungsverbot..

gez. Franz J. Santl                                                                                                                      gez. Leo Kern
Bezirkssportwart                                                                                                                       Bezirksjugendwart

Die weiteren Einzelheite sind der Ausschreibung vom 15. Februar 2020 zu entnehmen.

                             


KO Ulli Langer feiert Geburtstag

Der Bayerische Amateur-Box-Verband gratuliert seinem Kampfrichter-Obmann Ulli Langer herzlich zu seinem heutigen Geburtstag und wünscht beste Gesundheit.

© 2020 BABV - Bayerischer Amateur-Box-Verband e.V.