previous arrow
next arrow
Slider

Ausschreibung Oberbayerische Meisterschaft 2020

Die Oberbayerischen Meisterschaften 2020 finden statt am

                                                                       Samstag/Sonntag, 4./5. April 2020
                                       in 82256 Fürstenfeldbruck, Jahnhalle (Volksfestplatz), Philipp-Weiß-Str. 4.

Ablaufplan der Veranstaltung:
Samstag, 4. April 2020:
08.00 Uhr:              Meldestelle besetzt, Gelegenheit zum Vorwiegen
08.30 - 10.00 Uhr: Offizielles Wiegen/ärztliche Untersuchung, anschl. Auslosung/Kampfzusammenstellung
13.00 Uhr:              Beginn 1. Veranstaltung (Viertel-/Halbfinale/Finale Schüler)
18.30 Uhr:              Untersuchung und Wiegen (Kämpfer mit Zweitstart)
19.00 Uhr:              Beginn 2. Veranstaltung (Halbfiale, Finale Kadetten, Junioren)

Sonntag, 5. April 2020:
08.30 - 09.30 Uhr: offizielles Wiegen/ärztliche Untersuchung
10.00 Uhr:             Beginn 3. Veranstaltung (Finale Jugend/Männer/Frauen)

Meldeschluss: Freitag, 20. März 2020.

Die Meldungen sind schriftlich oder per E-Mail zu richten an
                                                        Bezirksjugendwart Leo Kern, Bachleiten 1, 84424 Isen
                                                                          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Meisterschaften erfolgen in allen Alters- und Gewichtsklassen (männlich/weiblich) und werden nach den gültigen Wettkampfbestimmungen des DBV unter Aufsicht des Bayerischen Amateur-Box-Verbandes durchgeführt. Teilnahmeberechtigt ist jedes Mitglied eines dem BABV angeschlossenen Vereins des Bezirks Oberbayern, das im Besitz eines gültige Startausweises mit ärztlichem Attest und dem BABV-Jahreskontrollstempel ist und keiner Sperre unterliegt. Aktive, die noch keinen Kampf bestritten haben, werden nicht zur Meisterschaft zugelassen.

Kämpfer im Breitensport sind nach den Bestimmungen des § 37 WB zugelassen.

Alle gemeldeten Athleten/innen müssen bei der Veranstaltung antreten. Eventuelle Abmeldungen sind unverzüglich dem Bezirksjugendwart mit ärztlichem Attest oder ausreichender Begründung schriftlich mitgeteilt werden. Gemeldete Kämpfer/-innen, die ohne entsprechende  Entschuldigung nicht antreten, werden mit einer Geldbuße von 50,00 € unter Vereinshaftung belegt und sind bis zur endgültigen Entscheidung durch den Rechtswart gesperrt.

Anlässlich der Meisterschaft besteht für die Bezirksvereine eine Veranstaltungsverbot..

gez. Franz J. Santl                                                                                                                      gez. Leo Kern
Bezirkssportwart                                                                                                                       Bezirksjugendwart

Die weiteren Einzelheite sind der Ausschreibung vom 15. Februar 2020 zu entnehmen.

                             


KO Ulli Langer feiert Geburtstag

Der Bayerische Amateur-Box-Verband gratuliert seinem Kampfrichter-Obmann Ulli Langer herzlich zu seinem heutigen Geburtstag und wünscht beste Gesundheit.


Hohe Ehrung für Herbert Mühlbauer

Hohe Ehrung für Herbert Muehlbauer
Von links nach rechts: Hermann Müller (BLSV-Bezirksvorsitzender), Laurer Hubert (Kreisvorsitzender), BLSV-Kreis Cham, Herbert Mühbauer (Bezirkssportwart Oberpfalz),  Alfred  Hörauf (BABV 2. Landessportwart), Gassner (BLSV Sportkreis Regensburg).

Für seine Jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit als Trainer, Funktionär, Kampfrichter und hinsichtlich Integration wurde der Weidinger Sportfunktionär Herbert Mühlbauer mit dem Ehrenamtspreis der Oberpfalz ausgezeichnet. Die Laudatio hielt in Vertretung von Landessportwart Pauckner dessen Stellvertreter Alfred Hörauf. 






Sparring/Training PSV Augsburg

In Zusammenarbeit mit dem Boxbezirk Schwaben richtet der Polizei-SV Augsburg 

                                                       am Samstag, 14. März 2020 von 11.00 - 13.00 Uhr
                                                      in Augsburg, Sporthalle PSV, Göggingerstraße 97,

das nächste Sparring/Training aus.

Eingeladen sind alle schwäbischen und die umliegenden Vereine.

Sparringsausrüstung ist mitzubringen. Fahrtkosten und Verpflegung sind von den Vereinen selbst zu tragen. Alle Teilnehmer müssen im Besitz eines gültigen Startausweises sein.


8. Welser Nachwuchs-Box-Cup 2020

Der ASKÖ BC Wels (AUT) richtet

                                               am Samstag, 28. März 2020 ab 14.00 Uhr
                             in 4600 Wels, Sporthalle Vogelweide, Porzellangasse 44-46,

den 8. Welser Nachwuchs-Box-Cup 2020 für Schüler, Kadetten, Junioren, Jugendliche, Frauen und Männer aus.

Teilnehmermeldung, die ausschließlich schriftlich erfolgen muss, ist mit Familienname, Vorname des/der Athleten, Vereinszugehörigkeit, Geburtsdatum, derzeitiges Kampfgewicht, Kampfanzahl (aufgeschlüsselt in gewonnen, verloren, unentschieden), Kickboxer ja/nein, zu richten an

                                                           ASKÖ BC Wels, Karl Steger
                                                           E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
                                          Tel.: 0043 650 4192311 - Fax: 0043 7242 65270.


Meldeschluss: 20. März 2020.

Vereine/Abteilungen, deren Aktive gemäß der Voranmeldung nicht besetzt werden können, erhalten durch den Veranstalter eine rechzeitige Information.


Ausschreibung Südbayer. Jugend-Meisterschaften

Die Südbayerischen Schüler, Kadetten-, Junioren- und Jugendmeisterschaften (männlich/weiblich) finden statt

                                                              am 7. und 8. März 2020
                                    in 82275 Emmering, Lauscherwörth 5, Amperhalle.

Ablaufplan der Veranstaltung:
Samstag, 7. März 2020
09.30 Uhr: Meldestelle besetzt - Möglichkeit zum Vorwiegen
10.00 - 11.30 Uhr: Wiegen mit ärztlicher Untersuchung
12.30 Uhr: Auslosung
14.00 Uhr: 1. Veranstaltung - Viertel- und Halbfinale
18.30 Uhr: 2. Veranstaltung - Halbfinale.

Sonntag, 8. März 2020
8.30 - 9.30 Uhr: Wiegen und ärztliche Untersuchung
10.00 Uhr: 3. Veranstaltung - Finale.

Die teilnehmenden Boxsportler/innen müssen Mitglied eines dem BABV angeschlossenen Vereins der Bezirke Oberbayern, Niederbayern und Schwaben sein. Jeder Teilnehmer muss im Besitz eines gültigen Startausweises mit Verlängerungsvermerk für das Jahr 2020 sein und darf keiner Sperre oder sonstigen Disqualifikation unterliegen. Bei weiblichen Sportlerinnen ist eine Nicht-Schwangerschafts-Erklärung beizufügen.

Die Durchführung erfolgt strikt nach den Wettkampfbestimmungen des DBV und unter der Aufsicht des Bayerischen Amateur-Box-Verbandes. Die Auslosung und die Kampfreihenfolge werde ausnahmslos von dem anwesenden Landesjugendwart festgelegt. Die Austragung der Wettkämpfe erfolgt im KO-System.

Der Startausweis ist von jedem Kämpfer vor dem Wiegen an den Landesjugendwart zu übergeben. Ohne ordnungsgemäß vorliegenden Startpass wird keine offizielle Wiegekarte ausgehändigt.

Die Meldegebühr in Höhe von 10,00 € für jeden Athleten ist bei Abgabe des Startausweises an den Landesjugendwart zu entrichten.

Die Teilnehmer zu den Bayerischen Meisterschaften 2020 werden gesondert zu den auszutragenden Titelkämpfen nach Straubing eingeladen. 

Die Anmeldung der Aktiven zu den Südbayerischen Jugend- und Junioren-Meisterschaften muss schriftlich (Brief, Fax, E-Mail usw) bis zum 26. Februar 2020 erfolgen an

                                                  Landesjugendwart Gerhard Winnerl,
                                               Pankofen-Dorfstraße 42, 94447 Plattling.

Nachmeldungen können nicht akzeptiert werden. Jeder Sportler startet in der gemeldeten Gewichtsklasse. Aktive, die noch keinen Wettkampf bestritten haben, werden zur Meisterschaft nicht zugelassen.

Die Anmeldung ist verbindlich, d.h. bei Nichtantreten oder Nichterscheinen des Aktiven ist neben der Sperre auch eine Geldbuße in Höhe von 50,00 € fällig, es sei denn, der Sportler ist durch ein ärztliches Attest entschuldigt. 

gez. Heinz-Günter Deuster                                                                         gez. Gerhard Winnerl
BABV-Präsident                                                                                           1. Landesjugendwart.

Die weiteren Einzelheiten sind der Ausschreiben des 1. Landesjugendwarts Gerhard Winnerl vom 11. Februar 2020 zu entnehmen 

© 2020 BABV - Bayerischer Amateur-Box-Verband e.V.