previous arrow
next arrow
Slider

Ausschreibung zum Kaderlehrgang vom 20.-22.05.22 in Bergkirchen

Ausschreibung Kaderlehrgang BABV K22.19.011


Großer Erfolg für den BABV bei den Deutschen Meisterschaften U17 in Wittenburg/MV vom 26.-30.04.22

Der Landesverband Bayern reiste mit einem festen Willen und guter Vorbereitung der Athleten/innen  zu den Deutschen Meisterschaften  der U 17  weiblich/männlich nach Wittenburg/Mecklenburg-Vorpommern. Diese fand  vom 26. - 30.04.2022 statt. Der Landesverband Bayern wollte bei der Länderwertung in Deutschland wieder vorne mit dabei sein. Das Trainerteam bestand aus unserem Kai Melder, Peter Stettinger, Thomas Sabautzki, Mladen Steko und Delegationsleiter  Franz Josef Santl. DieAthleten/innen wurden sehr gut vorbereitet und eingestellt für diese Meisterschaft. Der Lohn für die Arbeit sind die Lorbeeren!

IMG 20220426 WA00081


IMG 20220501 WA00241
Der Landesverband Bayern wurde nach langer Durststrecke bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der U 17 in Wittenburg  als bester Landesverband in Deutschland mit den Pokal ausgezeichnet. Das Team Bayern erkämpfte sich viermal Gold, dreimal Silber, einmal Bronze
 

mit folgenden Athleten/innen:

Steko Mariela              Gewichtsklasse  63 kg   Gold
Paljusic Lana               Gewichtsklasse  54 kg   Gold
Balint Bianka                Gewichtsklasse  50 kg  Gold
Hamdam Emal              Gewichtsklasse   44 kg  Gold
Chisari Alexander        Gewichtsklasse   40 kg  Silber
Alekov Milen                  Gewichtsklasse   60 kg  Silber
Zehrer Ronja                 Gewichtsklasse   57 kg  Silber
Suppus Jakob               Gewichtsklasse   63 kg  Bronze

IMG 20220430 1332576981

Sonderehrungen an der DM U17:

Als besten Fight weiblich wurde Ronja Zehrer vom BC Landau an der Isar ausgezeichnet.
Einen Pokal als bester Fight männlich in der Juniorenklasse erhielt Alexander Chisari von BSV Olympia Nürnberg.
Den Pokal  für die beste Boxerin erhielt Steko Mariela von BC Piccolo Fürstenfeldbruck.

Als bester Landesverband an der U17 wurde natürlich Bayern geehrt.

IMG 20220430 WA0056

Allen Teilnehmern/innen und dem Trainerteam ein herzliches Dankeschön für die erbrachten Leistungen!

Schwer beladen mit Pokalen, Urkunden, Medaillen und Auszeichnungen traten wir unseren Heimweg an. 

Ein herzliches Dankeschön  an unseren BABV-Ehrenpräsidenten Heinz-Günter Deuster, der als Supervisor vor Ort agiert und Paul Rossa, der sein Amt als Kampfrichter ausübte.

Mit sportlichen Grüßen

Franz Josef Santl

1. Landessportwart BABV


Der BSV Obernburg, ein starker Boxverein

Uwe Schyia , der Gründer des BSV Obernburg war leidenschaftlicher Ringer. Das hat sich natürlich auch bei seinem Sohn Gregor bemerkbar gemacht. Gregor ist auch Gründungsmitglied des BSV Obernburg. Er fragte seinen Vater, ob er mal mit ins Ringertraining dürfte?

a2b1933310e419246c0d4cd1433029630e020110

Natürlich unterstützte sein Vater ihn dabei und so kam Gregor mit 6 Jahren richtig zum Ringen.

Das Ringen hat er bis zu seinem 15. Lebensjahr ausgeübt. Von seinem 15. – 17. Lebensjahr hat Gregor das Kickboxen für sich entdeckt. Doch dann packte ihn wieder das Ringer-Fieber.

Er war als Ringer so talentiert, dass er sogar in der 2. Bundesliga gerungen hat.

Der Ringerclub in Weingarten wollte ihn sogar für die 1. Bundesliga. Doch da kam dann die Verletzung seiner linken Schulter, die er sich im Kampf gegen Neuss ausgekugelt hatte. In der Kampfpause wurde die Schulter vom Mannschaftsmasseur wieder reingemacht und Gregor nahm den Kampf wieder auf;  verlor jedoch mit 11 : 8 nach Punkten!

Die Schulter luxierte noch 7 mal in den folgenden Jahren, so dass er sich dazu entschieden hatte, im Januar 2010 die OP endlich durchführen zu lassen! Somit war 2010 die Karriere als Ringer für unseren Gregor letztendlich vorbei. Doch er hat in dieser Zeit großartige Leistungen erzielt.

       Mehrfacher Bezirksmeister

       3.Hessen-Meister

        Mannschaftsmeister in der 2. Bundesliga
  1. Qualifizierungs-Ausscheidungskämpfe für die Paralympics Games Athen.

In seiner Zeit als Ringer hat er ca. 650 Kämpfe bestritten und war für die Qualifizierungskämpfe der Paralympics Games nominiert.

20220129 201704

Interview mit Gregor Schyia (Inhaber und Vereinsvorstand des BSV Obernburg)

Wie bist Du zum Boxen gekommen?

Gregor: Mein Vater Uwe Schyia & ich haben den BSV Obernburg im Jahr 2003 in der Wolfsschänke in Mömlingen zusammen mit weiteren 7 Mann gegründet. Wir haben quasi mit 7 Mann angefangen, davon gingen anfangs ca. 4 Aktive an den Start . Es wurde sehr viel in Eigenleistung gemacht. Natürlich bin ich durch meinen Vater auch Mitglied beim BSV Obernburg geworden. Ich bin sehr oft mit ihm zu Boxveranstaltungen gefahren. Doch wegen meiner Hand dürfte ich nicht offiziell boxen. Nur an Sparringskämpfe dürfte ich teilnehmen.

BSV Obernburg


Boxsport trotz Handicap?

Gregor: Aus Altersgründen hat mein Vater Uwe Schyia das Amt als Vorstand des BSV Obernburg niedergelegt. Natürlich stand da die Überlegung an, wie es mit dem BSV Obernburg weitergeht. Es wurde eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen. Alle Mitglieder haben dafür gestimmt, dass ich unsere Boxabteilung und den Verein weiterführe.

Nun bin ich mit großer Freude 1.Vorstand & Inhaber des BSV Boxen Obernburg 2003 e.V.

Kurz noch zu meiner Hand.

Meine Hand stellt für mich persönlich kein Hindernis dar. Des Weiteren ist es mir lieber, wenn man mich persönlich auf mein Handicap anspricht.




U-19-Europameisterschaften in Sofia

Silbermedaille für Jessica Vollmann vom TSV 1860 München

Bei den vom 10. bis 22. April in Sofia (Bulgarien) ausgetragenen U-19-Europameisterschaften erreichte Jessica Vollmann durch drei überzeugende Punktsiege den Endkampf, in dem sie Sara Cirkovic aus Serbien in der 2. Runde durch RSC unterlag.

In den Runden davor konnte sie sich durch überzeugende Leistungen jeweils durch Punktwertung gegen Viktoria Shkeul aus der Ukraine (Achtelfinale), Ebony Jones aus England (Viertelfinale) und Katie O`Keeffe aus Irland durchsetzen.


Jessica Vollmann nach ihrem EM Halbfinalsieg in Sofia1



Nachwuchsveranstaltung Sportfreunde WVV am 14.05.22 in Würzburg

Einladung Sportfreunde WVV page1Einladung Sportfreunde WVV page2Meldeliste

© 2022 BABV - Bayerischer Amateur-Box-Verband e.V.