Bezirkstag Oberbayern 2019

Bericht Leo Kern, Bezirksjugendwart OBB:

Wie schon im Vorjahr war der Bezirkstag von Oberbayern am 19. Januar, der zum zweiten Mal in der Vereinsgaststätte `Freizeit` des SV 1880 München stattfand, wieder gut besucht. Vertreter von 19 der 35 oberbayerischen Vereine fanden sich dort zusammen. Außerdem gesellten sich zahlreiche Gäste dazu.

Fast pünktlich eröffnete Bezirkssportwart Horst Kolb um 10.00 Uhr den Bezirkstag. Neben den Vereinsvertretern konnte Kolb auch BABV-Präsident Heinz-Günter Deuster, BABV-Ehrenvorstandsmitglied Manfred Kaltenhäuser, BABV-Förderkreis-Schatzmeisterin Elisabeth Kutt und BABV-Lehrwart Kai Melder begrüßen.

Der Bezirkstag verlief recht harmonisch.

BABV-Präsident Heinz-Günter Deuster informierte über die derzeit schwierige Situation in der verwaisten Geschäftsstelle, den Stand der Startausweisbearbeitung und berichtete über die aktuellen WB-Änderungen und vieles mehr.

BABV-Lehrwart Kai Melder informierte die Vereinsvertreter und Gäste über geplante Lehrgänge zur Trainer-Neuausbildung sowie zur Lizenzverlängerung in 2019.

Das Protokoll zum Bezirkstag 2018 wurde einstimmig genehmigt.

Die Oberbayerischen Meisterschaften 2020 wurden an den BC Piccolo Fürstenfeldbruck vergeben.

Die Bezirksmeisterschaften 2019 finden am Wochenende 6./7. April beim MTV 1879 München statt. Allerdings nicht wie gewohnt in der vereinseigenen MTV-Halle, die gerade saniert wird, sondern in der Halle in der Werdenfelsstraße.

Um 10.55 Uhr beendete Bezeirkssportwart Horst Kolb die Versammlung - so früh wie wohl noch nie in den letzten fünfzig Jahren. Die gesellige Rund blieb allerdings noch einige Zeit zusammen, bis sie sich nach und nach auflöste.

Mitteilung Bezirkssportwart Bachl

Bei allen im Boxbezirk Schwaben stattfindenen Boxveranstaltung werden ab sofort nur noch Sekundanten mit gültiger Trainerlizenz zugelassen. Die Lizenz ist vor Veranstaltungsbeginn dem Bezirkssportwart/Bezirksjugendwart vorzulegen.

Pressewart

Wegen technischer Probleme ist es augenblicklich dem Pressewart nicht möglich, Mails zu empfangen bzw. abzusenden. Wichtige Meldungen (bis auf Weiteres) per Post.

Medaillen-Open BC Piccolo Fürstenfeldbruck

Der BC Piccolo Fürstenfeldbruck richtet am

                                                         Samstag, 2. Februar 2019  - 12.00 Uhr

das 1. Integrations-Medaillen-Open 2019 in Fürstenfeldbruck, Jahnhalle, aus.

Wiegen und ärztliche Untersuchung: 9.00 - 10.30 Uhr.

Meldungen mit Namen, Vorname, Geburtsdatum, Vereinszugehörigkeit, derzeitiges Kampfgewicht, Anzahl der Kämpfe (aufgeschlüsselt in gewonnen, verloren, unentschieden), Kickboxer ja/nein, sind umgehende an

                                                             Präsident Manfred Kaltenhäuser
                                                                    kaltenhaeuser@aol.com

zu richten.

Ausschreibung Schwäbische Meisterschaften 2019

Die Schwäbischen Meisterschaften 2019 finden in allen Alters- und Gewichtsklassen (männlich/weiblich) am

                                                Samstag, 23. Februar und Sonntag, 24. Februar 2019

in 86199 Augsburg, PSV-Sporthalle, Gögginger Straße 97, statt.

Ablauf der Veranstaltung:
Samstag, 23. Februar 2019:
ab 09.00 Uhr:        Meldestelle besetzt, Möglichkeit zum Vorwiegen
09.30 - 10.30 Uhr: ärztliche Untersuchung/offizelles Wiegen
11.30 -13.00 Uhr:  Auslosung/Kampfzusammenstellung
ab 14.00 Uhr:        Viertel- und Halbfinalkämpfe

Sonntag, 24. Februar 2019:
ab 8.00 Uhr         Halle geöffnet
8.00 - 9.00 Uhr:   ärztliche Untersuchung und Wiegen
ab 10.00 Uhr:      Finale

Die teilnehmenden Boxsportler/innen müssen Mitglied des BABV sein. Jeder Teilnehmer muss im Besitz eines gültigen Startausweises mit ärztlichem Attest und dem Verlängerungsvermerk für das Jahr 2019 sein und darf keiner Sperre oder Disqualifikation unerliegen.

Der Startausweis ist an der Meldestelle abzugeben. Der Teilnehmer erhält einen Laufzettel für Arzt und Waage.

Der Aktive kann nur in der Gewichtsklasse starten, in der er gemeldet wurde. Der Aktive, der offiziell über die Waage gegangen ist, muss zu einem Kampf antreten. Bei Weigerung ergeht ein Startverbot von sechs Monaten.

Die Meisterschaften erfolgen nach der gültigen Wettkampfbestimmung des DBV unter Aufsicht des Bayerischen Amateur-Box-Verbandes.

Meldeschluss: 10. Februar 2019. Die Meldungen sind schriftlich ausschließlich an den Bezirkssportwart zu richten.

Die weiteren Einzelheiten sind der Ausschreibung von Bezirkssportwart Gerhard Bachl/Jugendwart Alexander Darbisch vom 13. Januar 2019 zu entnehmen.