previous arrow
next arrow
Slider

IMG 20220807 WA0016

                                                                                 Hallo liebe Sportfreunde/innen,

nach unserem großen Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften 2022 im Olympiasstützpunkt in Heidelberg, möchte ich ein paar Worte an Euch richten.
Ich denke, es ist schon ca. drei Jahrzehnte her, dass wir mit einer Mannschaft im Elitebereich bester Landesverband in Deutschland wurden.
Es hat sich schon seit längerer Zeit abgezeichnet, dass wir in unserem Landesverband ein hervorragendes Potenzial an Athleten/innen und Trainern besitzen.

Einen solchen Erfolg kann natürlich kein Einzelner auf den Weg bringen.
Nummer eins ist hier der/die Athlet/in, der/die sein/ihr ganzes Leben dem Erfolg zuschreiben muss. Dafür gebührt Euch großer Respekt!
Die Trainer, die in der Grundausbildung der Athleten/innen tätig sind und und sie teilweise rund um die Uhr betreuen und trainieren, Ihr seid unglaublich an den Erfolgen der Athleten/innen beteiligt. Nicht zu vergessen, die Vereine mit ihren Funktionären. Sie stellen die Plattform zur Verfügung, damit unsere Athleten/innen Kämpfe absolvieren können. Dafür meinen herzlichen Dank!
Und nun zu einem ganz wichtigen, nicht zu unterschätzenden Teil in diesem Getriebe, unsere Landessportwarte Franz und Atschi, sowie unsere Verbandstrainer, an der Spitze Kai Melder. Sie werden nicht müde Kadertraining, Sichtungslehrgänge und Vorbereitungslehrgänge zu organisieren. Sie sind das ganze Jahr über viele viele Wochenenden für unsere Athleten/innen unterwegs.
Wenn man so ein Trainerteam hat, kann das nur gut werden.



IMG 20220807 WA0012

IMG 20220807 WA0013

IMG 20220807 WA0014

IMG 20220807 WA0018

IMG 20220807 WA0019

IMG 20220807 WA0020

IMG 20220807 WA0021

IMG 20220807 WA0022
 
IMG 20220807 WA0023


IMG 20220807 WA0024

In diesem Zusammenhang auch meinen herzlichen Dank an die Vereinstrainer, die uns bei den Meisterschaften immer wieder unterstützen. Wir brauchen Euch! Der BABV hat sich vorgenommen, den Leistungssport zu fördern, die Organisation auf digitale Beine zu stellen, die Kampfrichter (Alexander Darbisch) und Trainerausbildung (Thomas Sabautzki) zu forcieren, sowie ein Klima zu schaffen, bei dem wir Euch alle mitnehmen.

Ein ganz besonderes Dankeschön an unseren Ehrenpräsidenten Heinz-Günter Deuster, der den BABV wirklich in allen Belangen unterstützt. Ich bitte euch sehr, weiterhin nicht nach zu lassen, in dem Bestreben den Boxsport zu fördern, auch wenn es mal Tiefschläge gibt ...............lasst Euch dadurch nicht beirren.

In diesem Sinne

Euer sehr stolzer Präsident

Heiner Pauckner


Nach Erfüllung aller BLSV-Vorgaben wurde mit der Sportgemeinschaft Rödental (Boxbezirk Oberfranken)
zum 10. Juni 2022 ein neuer Verein in den Bayerischen Amateur-Box-Verband aufgenommen. Weitere Informationen sind unter Boxbezirk Oberfranken - SG Rödental zu entnehmen.


Liebe Sportfreunde und Sportfreundinnen,

da es in letzter Zeit vermehrt vorkommt, dass ich entweder kein Kampfprotokoll bzw. Kampfprotokolle erhalte, in denen wichtige Angaben (Alters- und Gewichtsklassen) fehlen, ergeht folgender Hinweis:
Bitte schickt mir nach jeder Boxveranstaltung das Kampfprotokoll zeitnah zu.
Bitte kontrolliert auch, ob alle Angaben (Alters- und Gewichtsklassen) in dem Kampfprotokoll ausgefüllt sind, ansonsten ist es mir nicht möglich, die Resultate zu veröffentlichen!

Mit sportlichen Grüßen

Eure BABV-Pressewartin

Susanne Gorani


Erich Dreke

Erich Dreke, geb. 1952 in Potsdam, gelernter Dipl.-Pädagoge, boxte für den Dynamo Potsdam, Motor Babelsberg und Stahl Henningsdorf. Er ist seit 1974 Übungsleiter und Kampfrichter – zuletzt AIBA-3* Kampfrichter. Bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen wurde er als bester Ringrichter ausgezeichnet!

Bei mittlerweile über 2.200 Kampfrichter-Einsätzen (das heißt ca. 25.000 Einsätzen als RR/PR) zeigte er sich als stets fairer und sportlicher Wettkampfbeurteiler.

Zu seinen Funktionen zählten u.a.:

  • BFA-Vors. Potsdam
  • KRIPO-Untersuchungsführer
  • Stv. Generalsekretär
  • Trainer beim BC Velbert (hier integrierte er 17 Spitzensportler aus den neuen Bundesländern und verhalf dem BC Velbert in der BL zu einem ungeahnten und beispiellosen Erfolg.
  • Von 2009-2019 übte Erich die Funktion des DBV-KO aus
  • In der Zeit von 2011-2019 übernahm Erich die Funktion des DBV-VP Finanzen von dem damals unglücklich agierenden Hermann Sauer. In einer Zeit also, wo der Fortbestand des DBV aus finanziellen Gründen mehr als auf der Kippe stand. Doch unter dem Motto: Kein Titel ohne Team, gelang es der damaligen Führung des DBV unter größter Kraftanstrengung das Olympische Boxen in Deutschland zu retten.
  • DANK DEM DAMALIGEN TEAM, DANK ABER AUCH UNSEREM ERICH, DER SICH IN DER GROSSEN KRISE DES DBV FÜR DAS SCHWIERIGE AMT DES VP-FINANZEN ZUR VERFÜGUNG STELLTE.
  • Seit 2011 übt Erich die Funktion des NRW-Präsidenten aus
  • DBV-Präsident seit 2019. Beim Wahlkongress 2021 in Chemnitz mit überwältigender Mehrheit (800 gegen 34 Stimmen) als DBV-Präsident bestätigt


Tja, lieber Erich, wie kommt man zu diesen Funktionen, diesem Vertrauen?


Ich denke, es ist Deine Art Ämter auszuführen, mit Menschen umzugehen.

Du bist für mich ein Funktionär, der durch Zuverlässigkeit, Können, menschlichem Umgang und Respekt gegenüber seinen Kollegen - gerade in der jetzigen Zeit – heraussticht.

Wer dich als Kollege hat, kann sich auf Deine – ohne wenn und aber - Unterstützung verlassen.

Wer dich „Freund“ nennen darf kann nur eines sagen: Danke!

Lieber Erich, zu Deinem heutigen „Runden“ Alles Gute, Gesundheit so viel und so lange wie möglich.

Ich möchte aber auch nicht unerwähnt lassen: Dein Erfolg/Anerkennung hast du dir redlich verdient. Ich möchte aber hier auch Deine Familie nicht unerwähnt lassen. Du bist neben dem Vollblutfunktionär auch ein großartiger Familienmensch! Daher auch deiner Familie an dieser Stelle Dank für ihre Unterstützung und dem Verständnis für die vielen arbeitsreichen – oftmals mit längeren Abwesenheiten und Ärger verbundenen – Stunden.

Genieße den heutigen Tag und plane noch weitere „Runde“ ein.

Heinz-Günter Deuster, BABV-Ehrenpräsident, in meinem aber auch im Namen des BABV


Nach Erfüllung aller BLSV-Vorgaben wurde mit dem TSV Oberhaching-Deisenhofen e.V.
(Boxbezirk Oberbayern) zum 10. Juni 2022 ein neuer Verein in den Bayerischen Amateur-Box-Verband aufgenommen.
Weitere Informationen sind unter Boxbezirk Oberbayern - TSV Oberhaching-Deisenhofen e.V. zu entnehmen.

Seite 1 von 79

© 2022 BABV - Bayerischer Amateur-Box-Verband e.V.