previous arrow
next arrow
Slider

Frauen:
51 kg: Borst Sabrina, Kickers Würzburg
51 kg: Loichinger Diana, SSV Köfering
54 kg: John Johanna, BC Piccolo Fürstenfeldbruck
57 kg: Radunski Anastasia, BC Piccolo Fürstenfeldbruck
57 kg: Hoffmann Charlotte, BC Schongau
60 kg: Retzer Annemarie, 1, ASCnürnberg-Süd
60 kg: Hatcher Jaqueline, Tommy Würzburg
69 kg: Popp Alina, BC Piccolo Fürstenfeldbruck

Männer:
52 kg: Hamidi Zebair, TSV 1860 München
60 kg: Ham Ahmed Taqeddine, TSV 1860 München
60 kg: Jäger Andreas, TuS 1860 Pfarrkirchen
63 kg: Krotter Deniel, TSV 1860 Bad Windsheim
69 kg: Osman Kari Alim, Boxwerk München
69 kg: Kakande Muzamiru, Boxwerk München
81 kg: Maier Max, BC Bavaria Landshut
81 kg: Chmielewski Adrian, TSV 1860 München
+91 kg: Husovic Kenan, TSV 1860 München.


Die 97. Deutschen Meisterschaften finden vom
                                        30 Juli bis 4. August 2019 in Berlin, Sportpark Kuppelsaal, Hanns-Braun-Straße
statt.
Die Deutschen Einzelmeisterschaften der Elite-Männer und Frauen werden in Anlehnung an die vorgesehenen neuen olympischen Gewichtsklassen, ergänzt durch die 60kg-Klasse, ausgetragen.

Startberechtigt sind die Jahrgänge 1979 bis 2000 sowie Sportlerinnen und Sportler des Jahrgangs 2001, wenn sie vor dem 30. Juli 2001 geboren sind und vorzeitig in die Altersklasse Frauen/Männer wechseln. Der Wechsel der Altersklasse muss durch den zuständigen Sportwart in den Startausweis eingetragen worden sein.

Gewichtsklassen Frauen: 48-51, kg, 54 kg, 57 kg, 60 kg, 64 kg, 69 kg, 75 kg, ü75 kg
Gewichtsklassen Männer: 49-52 kg, 57 kg, 60 kg, 63 kg, 69 kg, 75 kg, 81 kg, 91 kg, ü91 kg.

Im Vorfeld der Deutschen Meisterschaften findet vom 26. Juli bis 30. Juli 2019 in der Ejadonhalle in Straubing ein Lehrgang fest. Beginn des Lehrgangs ist auf 19.00 Uhr festgelegt.

Die Teilnahmegebühr an der Deutschen Meisterschaft beträgt 150,00 €, die Lehrgangsgebühr 30,00 €.

Wichtige Hinweise:
*Startpass und Ausweisdokumente sind vorzulegen
*Nichtteilnahme am Lehrgang bedeutet Nichtteilnahme an der DM
*Es darf nicht in der Kleidung der Nationalmannschaft geboxt werden
*Angehörige der Bundeswehr haben an der Kampfkleidung das Emblem der Bundeswehr zu tragen
*Die Farbe der Kampfkleidung hat der Farbe der jeweiligen Ecke zu entsprechen
*Im Rahmen der Meisterschaften finden Dopingkontrollen statt.

Delegationsleiter: Pauckner Heiner, Pauckner Simone
Trainer: Alexander Angermann, Peter Stettinger, Harald Retzer.

Die weiteren Einzelheiten sind der Ausschreibung des 1. Landessportwarts Heiner Pauckner vom 10. Juli 2019 zu entnehmen.

© 2019 BABV - Bayerischer Amateur-Box-Verband e.V.