previous arrow
next arrow
Slider

Überraschend groß war das Interesse an einer Neuausbildung zum Punkt- bzw. Ringrichter/in.
Dem Aufruf des neuen BABV-KO folgten:

Ausbildungsteil: Punktrichter/innen
Mona Albrecht vom BC Weißenburg, Imran Butt vom BC Landshut, Zeynep Cakicioglu vom BC Levent Cukur München, Thomas Dietz von den Sportfreunden WVV, Kay Gers vom BSV München-Süd, Chris Kuntz vom BC Levent Cukur München, Alexander Tilinin vom BC Viking, Roman Virt vom TV Kempten und Ihsan Yildiz vom BC Levent Cukur München.

Alle o. g. Teilnehmer/innen verfolgten mit großem Interesse und Engagement den Darbietungen der Referenten. Die anschließende schriftliche und praxisnahe Prüfung wurde von allen Lehrgangsteilnehmern/innen erfolgreich gemeistert.

Herzlichen Glückwunsch den neuen Punktrichtern/innen!

Ausbildungsteil: Ringrichter/innen
Levent Cukur vom gleichnamigen Boxverein, Sophie Dechant vom BC Burglengenfeld, Alfred Hörauf vom 1. FC Nürnberg, Maxim Horn vom TSV Königsbrunn, Viktor Michel vom TV Dingolfing, Andreas Schultz vom BC Traunstein und Manfred Wallot vom BC Kaufbeuren.
Auch bei diesem Lehrgang verfolgten alle Teilnehmer/innen mit großem Interesse und einem wechselseitigem Erfahrungsaustausch den Darbietungen der Referenten.

Die anschließende schriftliche und praxisnahe Prüfung wurde von allen Lehrgangsteilnehmern/innen erfolgreich gemeistert.

Herzlichen Glückwunsch den neuen Ringrichtern/innen!

BABV Lehrgaenge

Jetzt gilt: Stop 1 für Corona und baldmöglichste Einsätze unserer Kampfrichter/innen!!

Im Rahmen des Ausbildungswochenendes wurden die KR-Lizenzen von Alexander Wilding, Herbert Mühlbauer und Peter Kuhn verlängert.

Zum Schluss möchten wir uns ganz herzlich bei Kai Melder für das Einholen der Ausbildungsgenehmigung und das Erstellen eines Hygiene-Konzeptes bedanken. Ein weiterer Dank geht an Rudolf Fischer für die Bereitstellung der Ausbildungshalle, an Präsident Karl-Heinrich Pauckner für die Betreuung und seine lockeren Grußworte, an Landessportwart Franz Santl und den leitenden Verbandstrainer Kai Melder.
Ihr Erscheinen vor Ort und die geführten Gespräche mit unseren neuen Kampfrichter-Kollegen/innen kamen sehr gut an und sind ein weiteres Zeichen für ein gelebtes "Miteinander".

gez. Heinz-Günter Deuster

Ehrenpräsident BABV









Der Bayerische Amateur-Boxverband (BABV) führt im Rahmen seines Ausbildungsplanes im Jahr 2020 eine Neuausbildung für Kampfrichter/innen durch.

Die Ausbildung umfasst 10 Lehreinheiten und 2 Einsätze als Probepunktrichter/in bei verschiedenen Veranstaltungen.

Lehrgangsort:           Sportanlage PSV, Gögginger Str. 97, 86199
Augsburg


Termine:                       20.06.2020 Punktrichter-Neuausbildung
                                        21.06.2020 Ringrichter-Neuausbildung

Zulassungsbedingungen zur Ausbildung
===================================

- Mitglied in einem Boxverein (Boxabteilung) eines beim DBV angeschlossenen Vereins
- Kenntnisse im Olympischen Boxsport
- man muss das 18. Lebensjahr vollendet haben
und
- eine Tätigkeit von mind. 1 Jahr im sportorganisatorischen Bereich des Olympischen Boxens haben

Ein/e aktive/r Athlet/in kann sich einer KR-Ausbildung mit abschließender Prüfung unterziehen.

Die Lehrgangsgebühr beträgt 100,00 € (Punktrichter-Neuausbildung) und 50,00 € (Ringrichter-Neuausbildung). Der Betrag ist am Lehrgangstag zu entrichten (incl. Kampfrichter-Buch, 1 Referee-Abzeichen und Getränke).
 

Meldungen bitte an den KR-Obmann Alexander Darbisch, Mathildenstr. 39, 87600 Kaufbeuren
(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) leiten.

Der Lehrgang erfordert eine Mindestanzahl von 10 Teilnehmern/innen.

Meldeschluss ist der 07.06.2020!




© 2020 BABV - Bayerischer Amateur-Box-Verband e.V.