previous arrow
next arrow
Slider

Herzlichen Glückwunsch, Präsident Deuster.

Deuster

Für BABV-Präsident Heinz-Günter Deuster steht am 22. Januar 2020 ein ganz besonderes Ereignis an. Auf den Tag genau darf er seinen siebzigsten Geburtstag feiern.

Das dürfte Anlass genug sein, einige Anmerkungen über unseren Präsidenten anzubringen, der sich sowohl privat als auch im Sport echte Freunde und allergrößte Anerkennung erworben hat. Er darf für sich in Anspruch nehmen, der Präsident des Bayerischen Boxverbandes zu sein, der diesem Verband und auch dem DBV seinen Stempel aufgedrückt hat, indem er unter anderem eine Vielzahl bayerischer Athleten zu deren größten Erfolgen führte. 

Mit seinen fundierten Kenntnissen um den Boxsport gelang es ihm immer wieder, seine Ideen auch beim DBV zum Wohle des BABV und des deutschen Boxsports einzubringen. Seine Vorschläge, die zunächst nicht immer die Zustimmung des DBV-Gremiums fanden, wurden letztendlich immer als richtungsweisend anerkannt und brachten ihm beim DBV höchste Wertschätzung ein.

Heinz-Günter Deuster war und ist sich auch nicht zu schade, nach dem tragischen Tod des damaligen Geschäftsstellenleiters Kurt Suchan und der Auflösung der BABV-Geschäftsstelle in den Räumen des BLSV selbst Hand anzulegen und erforderliche Arbeiten zusammen mit einigen Verbandskollegen zu übernehmen und zu erledigen.

Betrachtet man die Leistung von ihm während der nun 15 Jahre andauernden Amtstätigkeit, kann man ohne jegliche Einschränkung den Schluss ziehen: Seine Wahl zum ersten Mann im BABV im Jahr 2005 war das Beste, was dem Verband je hat passieren können. Und wenn sich jetzt eine gewisse Amtsmüdigkeit nach seiner überaus erfolgreichen Tätigkeit für den BABV eingestellt haben sollte, so ist dies neben dem Dauerstress sicherlich auch den persönlichen Schicksalsschlägen geschuldet.

Die BABV-Familie gratuliert einem großem Sportkameraden, der sowohl mit seiner menschlichen, kameradschaftlichen Art und auch durch sein Fachwissen alle überzeugt hat. 

Lieber Günter. Bleibe gesund und Deinem BABV noch viele Jahre verbunden. Ohne Dich wäre die Boxlandschaft arm.

GW.

© 2020 BABV - Bayerischer Amateur-Box-Verband e.V.