Drucken

Deutscher Boxsport-Verband (DBV) beruft Kai Melder in das Trainerteam für den Nachwuchsleistungssport U17/U19 und U22

Ein großer Vertrauensvorschuss wird dem Ltd. Verbandstrainer im BABV Kai Melder zuteil.

Der DBV beruft ihn in dieses Trainerteam und lädt ihn schon am 08.06.-09.06.2020 zu einer Sitzung am OSP Heidelberg ein.

Somit findet ein weiterer BABV-Funktionär Berücksichtigung beim DBV. Dies ist sicherlich eine Folge der konstruktiven Zusammenarbeit über die letzten Jahre zwischen dem DBV und dem BABV und eine Anerkennung für die langjährige, erfolgreiche Jugendarbeit des BABV.

Seine bisherigen Ideen, Einsätze und Vorstellungen im BABV und DBV finden bereits jetzt höchste Anerkennung und lassen ihn sicher zu einem wertvollen Mitarbeiter in der Weiterentwicklung des Olympischen Boxens in Deutschland werden.

Mit sportlichen Grüßen

Heinz-Günter Deuster

Ehrenpräsident vom BABV