previous arrow
next arrow
Slider

Nachruf Hans Jurzyk

Der Bayerische Amateur-Boxverband und der Box-Club 1972 Simbach trauern um ihr Ehrenmitglied

 Hans Jurzyk

HERRN HANS JURZYK

Der Verstorbene war die treibende Kraft für die Wiederbelebung des Boxsports in Simbach. Er gründete 1972 mit Gleichgesinnten den Box-Club Simbach und blieb diesem bis zu seinem Tod verbunden.

Unter Hans Jurzyk als Trainer und sportlich Verantwortlichem erzielte der Verein bereits in den Anfangsjahren große sportliche Erfolge, die ihn über die Grenzen Bayerns hinaus hinweg Anerkennung brachten.

Nach seiner Zeit als Trainer war Hans Jurzyk zunächst als Sportwart tätig und stellte danach sein Wissen und seine Erfahrung dem Verein als Beisitzer zur Verfügung. In Anerkennung seiner Verdienste um den Verein wurde er 1997  zum Ehrenmitglied ernannt.

Zusätzlich zu seinem Engagement in Simbach profilierte sich Hans Jurzyk auch über viele Jahre hinweg als Bezirksvorsitzender der niederbayerischen Boxvereine.1976 erwarb er seine Punktrichterlizenz,1978 absolvierte er noch die Ringrichterlizenz, als Kampfrichter war er wegen seiner Objektivität geschätzt und beendete seine aktive Zeit 1991.

Ein allseits geachteter und beliebter Sportskamerad ist von uns gegangen. Seine Verdienste um den Boxsport werden uns ewig in Errinnerung bleiben.

Das Präsidium des Bayerischen Amateur-Boxverbandes mit seinem Präsidenten Karl-Heinrich Pauckner, sowie der Verein sprechen ihm und seiner Familie Dank und Anerkennung aus!

 

Karl-Heinrich Pauckner                                                   Fritz Roiter

Präsident BABV                                                               1. Vorstand

                                                                                        BC Simbach

 

 

 

 

© 2020 BABV - Bayerischer Amateur-Box-Verband e.V.