previous arrow
next arrow
Slider

Horst Kolb zum BABV-Ehrenmitglied ernannt

Horst Kolb 6


Horst Kolb, dessen boxerische Laufbahn 1959 bei den Würzburger Kickers begann und von 1965 – 1970 beim SV 1880 München ihre Fortsetzung fand, bestritt 170 Wettkämpfe.

Seine Titelansammlung:

1961 Unterfränkischer Junioren-Meister und Nordbayer. Junioren VM

1962 – 1965 Unterfränkischer Meister

1966 und 1967 Münchner Meister

Zwischen 1962 und 1969 wurde er 6x Bayer.-VM

Als Mitglied der Olympiakernmannschaft für 1968 (Mexiko), konnte er seine

einmalige Chance aus beruflichen Gründen nicht wahrnehmen.

Im BABV war Horst Kolb von 2005 – 2020 als Bezirkssportwart von Oberbayern,

sowie von 2011 – 2020 als BABV-Vizepräsident tätig.

Für seine Verdienste im Boxsport erhielt unser Horst

  • vom SV 1880 München die goldene Ehrennadel und die Ernennung zum Ehrenmitglied.
  • vom BLSV die Verdienstnadel in Gold mit großem Kranz
  • vom BABV die Ehrennadel in Gold

Da Corona bedingt alle öffentlichen Sportveranstaltungen und uns somit ein, für die Würdigung entsprechender Rahmen verschlossen blieb, entschloss sich BABV-Präsident Karl-Heinrich Pauckner die große Auszeichnung am 16.09.20 auszusprechen.

Bei Kaffee und Kuchen, in seinem Wohnsitz in Germering, überreichte

BABV-Präsident Karl-Heinrich Pauckner unserem sympathischen und bescheidenem Sportfreund Horst Kolb wegen besonderer Verdienste um den BABV und dem AOB die entsprechende Ehrenurkunde.

Herzliche Gratulation.

Dies bedeutet kein Rückzug aus dem AOB. Horst Kolb bleibt uns nicht nur als Mitglied im BABV sondern auch als Kampfrichter im BABV erhalten.

Alles Gute, Gesundheit und weiterhin gute Zusammenarbeit im BABV.

Das alles wünscht Dir von ganzem Herzen das gesamte Präsidium des BABV !


© 2020 BABV - Bayerischer Amateur-Box-Verband e.V.