previous arrow
next arrow
Slider

Nachnominiert, dann Worldcup-Sieger

Deniel Krotter

Dass er erfolgreich boxen kann, bewies Deniel Krotter - vom TV 1860 Bad Windsheim - nach unzähligen nationalen/internationalen Medaillengewinnen in den Jugendklassen oft genug.

Nun wurde er überraschend in das DBV-Team (männl. Elite) für einen Start beim Cologne-Boxing-Worldcup 2020 nominiert.

Mit seinen PS über Lukasz Zygula (POL), Egor Begenaru (MDA) und Delano James (NED holte er sich überraschend den Platz 1 im Weltergewicht und somit die GOLD-Medaille. Damit ist sein Name unauslöschlich in den Geschichtsbüchern des DBV/BABV verankert.

Mit seinem Erfolg trug er zum Platz 1 in der Mannschaft der männlichen Elite bei.

Ergebnis für die Mannschaft: 3 GOLD-, 4 Silber- und 4Bronze Medaillen.

Deniel hat bei seinem ersten großen internationalen Auftritt im Elitebereich der Männer gut eingeschlagen und verspricht eine achtbare Verstärkung für die Zukunft.

Die weibl. Elite errang bei o.g. Turnier: 1 x GOLD, 3 x Silber und 4 x Bronze.

Eine sehr gute KR-Leistung wurde dem BABV-KO Alexander Darbisch bestätigt.

Gratulation den beiden BABV-Vertretern.

gez. Heinz-Günter Deuster, BABV-Ehrenpräsident.


© 2021 BABV - Bayerischer Amateur-Box-Verband e.V.