previous arrow
next arrow
Slider

Fördervereinbarung zwischen dem Bayerischen Staatsministerium des Inneren, für Sport und Integration und des Deutschen-Boxsport-Verbandes (Olympisches Boxen) im Rahmen der Spitzensportförderung bei der Bayerischen Polizei, seitens des BABV

In einem – Corona bedingt kleinen - Rahmen fand am 25. Mai 2021 in Bergkirchen ein kleiner, aber feiner Festakt mit Vertretern aus Politik, der Bayerischen Polizei, dem Deutschen-Boxsport-Verband und dem Bayerischen-Amateurboxverband statt.

Für den äußeren Rahmen zeichnete POK Mario Stanislaw, für die sportlichen Demonstrationen zeichnete der ltd. Verbandstrainer Kai Melder sich verantwortlich.

Unterstützt wurde Kai Melder von den Athletinnen Jessica Vollmann, Alexandra Heinzinger, sowie den Athleten Jan Richmeier und Gianni Dedic.

Nach einer kurzen, organisatorischen Einweisung gab es für alle Gäste eine Ortsbegehung.

Dieser folgten Gruß- und Dankesworte durch den stv. Landrat Herrn Helmut Zech, dem Bürgermeister der Gemeinde Bergkirchen Herrn Robert Axtner.

Für den Deutschen-Boxsportverband grüßte und dankte DBV-Sportdirektor / Generalsekretär Herr Michael Müller.

Begrüßungs- und Dankesworte des Bayerischen-Amateur-Boxverbandes sprach Präsident Herr Karl-Heinrich Pauckner aus.

Für die Bayerische Polizei stand „im Ring“ Herr Polizeipräsident Udo Skrypzcak.

Alle Redner stellten die Bedeutung, Wertig- und Wichtigkeit dieser Kooperation für unsere Athletinnen/Athleten in den Vordergrund.

Moderiert wurde die Veranstaltung in hervorragender Art und Weise von POK und BABV-Verbandstrainer Mario Stanislaw.

Nach der Übergabe von Erinnerungsgeschenken leitete Mario Stanislaw an Kai Melder zur boxerischen Demonstration über.

Mit einem kleinen Büffet – das von allen Teilnehmern zu weiteren Einzelgesprächen – genutzt wurde, schloss sich eine erfolgreiche Veranstaltung.

BABV-Präsident Karl-Heinrich Pauckner verlieh bei dieser Veranstaltung dem „Motor“ dieser Kooperation – Mario Stanislaw die BABV-Ehrennadel in Silber und dankte noch einmal allen Beteiligten. Er bezeichnete diese Kooperation als einen Meilenstein in der Geschichte des BABV.

Spitzensport

Im Bild: Vertreter der Politik. Stv. Landrat Herr Helmut Zech, 2. Bürgermeister der Stadt Dachau Herr Kai Kühnel,

1. Bürgermeister der Gemeinde Bergkirchen Herr Robert Axtner. Die Abordnung der Bayerischen Polizei bestand aus Polizeipräsident Udo Skrypzcak, leitender Polizeidirektor Gerd Enkling, Polizeidirektor Dr. Thomas Holzner, Erster Polizeihauptkommissar Armin Leuchter, Polizeihauptkommissar Günther Kapfberger, Polizeihauptkommissar Wolfgang Barth.

Vertreter des Spitzenverbandes waren Sportdirektor/Generalsekretär Michael Müller und

Heinz-Günter Deuster in seiner Funktion als DBV-Vizepräsident Leistungssport.

Mit Präsident Karl-Heinrich Pauckner und seinem Vertreter Nick Trachte entsandte der BABV seine Verbandsspitze zu diesem Event.

Den sportlichen Beitrag organisierte der Ltd. Verbandstrainer Kai Melder und unsere TOP-Athletinnen Jessica Vollmann, Alexandra Heinzinger, sowie den Athleten Jan Richmeier und Gianni Dedic.

Alle Beteiligten hatten entweder einen vollen Impfschutz, bzw. einen aktuellen negativen Corona-Test !

Bereits am 13. September diesen Jahres treten Gianni Dedic und Jan Richmeier ihren Dienst bei der Bayerischen Polizei an.

SUPER!!!

gez. Karl-Heinrich Pauckner

BABV-Präsident


© 2021 BABV - Bayerischer Amateur-Box-Verband e.V.