Drucken

Wechsel in der BABV-Abteilung: LEHRWESEN

Im Rahmen der Abschlussprüfung der diesjährigen C-Trainer-Neuausbildung (Prüfungswochenende) kam es am 11. September 2021 in Leipheim im Lehrwesen zu einem Personalwechsel.
Andreas Selak musste seine Aufgaben im BABV - aus privaten Gründen - schweren Herzens und mit Wehmut niederlegen. Andreas konnte sein Amt nicht mehr, wie wir es von ihm gewohnt sind, zu 150 % ausfüllen. Wer Andreas kennt, der weiß, für halbe Sachen oder einem wischi, waschi ist er nicht zu haben.

Im Kreise der neuen Trainer wurde er in einem würdigen Rahmen durch BABV-Ehrenpräsident Heinz-Günter Deuster - im Namen des BABV - verabschiedet und mit der
                          
                                BABV-Ehrennadel in SILBER
ausgezeichnet.

Die Laudatio zu unserem ehemaligen Lehrwart hielt der ltd. Verbandstrainer Kai Melder. In seiner ebenso lockeren, wie humorvollen Art stellte Kai die außerordentliche Leistung von Andreas in den Vordergrund.
Waren es die Worte oder die folgende Standing ovation, die Andreas sprachlos machten?
Er war sichtlich gerührt!
Andreas, Du hast Dich um die Trainer Aus- und Weiterbildung verdient gemacht. Hierfür gilt unser aller Dank und Anerkennung.

Andreas Selak

Bei dieser Gelegenheit:
Ich danke dem Vorsitzenden des Vfl Leipheim -  Sportfreund Robert Roh (ehem. Kader-Boxer des BABV) und seinem Team - für die Bereitstellung der Ausbildungseinrichtung und der persönlichen Betreuung vor Ort.

Für den BABV und im Namen des BABV-Präsidenten Karl-Heinrich Pauckner

Heinz-Günter Deuster, BABV-Ehrenpräsident