Ausschreibung Südbayerische Jugendmeisterschaft 2018


Die Südbayerischen Schüler-, Kadetten-, Junioren- und Jugend-Meisterschaften 2018 (männlich/weiblich) werden am 3. und 4. März 2018 in 82275 Emmering bei Fürstenfeldbruck, Lauscherwörth 5, Amperhalle, ausgetragen.

Ablaufplan der Veranstaltung:
Samstag, 3. März 2018
ab 9.30 Uhr Meldestelle besetzt, Möglichkeit zum Vorwiegen
10.00 - 11.00 Uhr Wiegen und ärztliche Untersuchung
11.30 Uhr Auslosung
14.00 Uhr 1. Veranstaltung (Viertel- und Halbfinale)
18.30 Uhr 2. Veranstaltung (Halbfinale)

Sonntag, 4. März 2018
8.30 - 9.30 Uhr Wiegen und ärztliche Untersuchung
10.00 Uhr 3. Veranstaltung (Finale)

Die teilnehmenden Boxsportler/Boxsportlerinnen müssen Mitglied eines dem BABV angeschlossenen Vereins der Bezirke Oberbayern, Niederbayern oder Schwaben sein. Jeder Teilnehmer muss im Besitz eines gültigen Startausweises mit Verlängerungsvermerk für das Jahr 2018 sein und darf keiner Sperre oder Disqualifikation unterliegen.

Die Durchführung erfolgt strikt nach den Wettkampfbestimmungen des DBV und unter Aufsicht des Bayerischen Amateur-Box-Verbandes.

Der Startausweis ist von jedem Kämpfer vor dem Wiegen an den Landesjugendwart zu übergeben. Ohne ordnungsmäß vorliegenden Startpass wird keine offizielle Wiegekarte ausgehändigt.

Die Meldegebühr in Höhe von 10,00 € für jeden Athleten ist bei Abgabe des Startausweises an den Landesjugendwart zu übergeben.

Die Teilnahme zu den Bayerischen Meisterschaften 2018 werden gesondert zu den auszutragenden Tittelkämpfen nach Marktredwitz eingeladen.

Die Anmeldung der Aktiven zu den Südbayerischen Jugend- und Junioren-Meisterschaften muss schriftlich (Brief, Fax, E-Mail usw.) erfolgen bis zum 20. Februar 2018.

Die Anmeldung ist zu richten an Landesjugendwart Gerhards Winnerl, Pankofen-Dorfstraße 42, 94447 Plattling.

Nachmeldungen können nicht akzeptiert werden. Jeder Sportler startet in der gemeldeten Gewichtsklasse.

Aktive, die noch keinen Wettkampf bestritten haben, werden zur Meisterschaft nicht zugelassen. Die Anmeldung ist verbindlich, d.h. bei Nichtantreten oder Nichterscheinen des Aktiven ist neben einer Sperre auch eine Geldbuße in Höhe von 50,00 € fällig, es sei denn, der Sportler ist durch ein ärztliches Attest entschuldigt.

Die weiteren Einzelheiten sind der Ausschreibung des 1. BABV-Landesjugendwarts Gerhard Winnerl vom 29. Januar 2018 zu entnehmen.