Ausbildung zum C-Lizenz Trainer

Der Bayerische Amateur-Box-Verband führt zu den unten aufgelisteten Terminen eine Neuausbildung zur Erlangung der C-Trainer-Lizenz (Leistungssport) durch.

Termine:
1. Lehrgang am WE 05.05.-06.05.2018 - Eing.-Test
2. Lehrgang am WE 12.05.-13.05.2018
3. Lehrgang am WE 02.06.-03.06.2018
4. Lehrgang am WE 16.06.-17.06.2018 - schriftliche ZwP.
5. Lehrgang am WE 23.06.-24.06.2018 - schriftl. Prf.
6. Lehrgang am WE 07.07.-08.07.2018 - prakt. Prf.

Lehrgangsbeginn jeweils am Samstag um 9.00 Uhr
Lehrgangsende jeweils am Sonntag gegen 14.00 Uhr.

Die Lehrgangsgebühr beträgt 250,00 € - Die Lehrgangsgebühr ist bei Lehrgangsbeginn in bar zu bezahlen - Gebühr für die Abschlussprüfung beträgt 75,00 €.

Lehrgangsort: Ausbg.-WE 1 + 2 in 91781 Weißenburg, Gunzenhausener Straße 45, Sportplatz TSV Weißenburg, An der     
                         Retzataue.
                         Ausbg.-WE 3 - 6 in 94315 Straubing, Anton Bruckner-Gymnasium, Hans Adlhoch Straße 32 (Theorie)
                         Ejadonhalle, Ejadonstraße 45 (Praxis).

Unterkunft: Übernachtungswünsche bitte selbständig und eigenverantwortlich reservieren.

Die aktuelle Bescheinigung über die Mitgliedschaft in einem BABV-Verein/-Abteilung ist dem BABV-Lehrwart zum Ausbildungsbeginn vorzulegen.

Mitzubringen sind erweitertes Führungszeugnis, Nachweis  BLSV-Grundlehrgang A, Nachweis 1. Hilfe-Kurs, Schreibsachen, ein Passbild, Sportbekleidung, Ausrüstung.

Ausbildungsleiter: Kai Melder, BABV-Lehrwart
Referenten:
Heinz-Günter Deuster, DBV-Lehr- und Ausbildungskommission
Dr. Ekkehard Bock, BABV-Verbandsarzt und Antidoping-Beauftragter
Manfred Dörrbecker, DBV-Antidoping-Beauftragter
Karl-Heinrich Pauckner, BABV-Landessportwart
Christian Daems/Thomas Farrenkopf = VITADROM

Praxis: BABV-Verbandstrainer gem. Einteilung durch BABV-Lehrwart.

Kai Melder
BABV-Lehrwart.